Advertisement

Zusammenfassung der Zinsfußermittlung in Theorie und Praxis

  • Christina Bark

Zusammenfassung

Im den vorangegangenen Kapiteln wurde die sachgerechte Ermittlung der einzelnen Zinsfußkomponenten zur Anwendung in der Unternehmensbewertung analysiert. Dazu wurde der Kapitalisierungszinssatz in die Komponenten Basiszinssatz, Risikozuschlag und Wachstumsabschlag unterteilt. Bei allen Zinsfußkomponenten zeigt sich, dass eine theoretisch fundierte Ermittlungen in praxi nur schwer umzusetzen ist. Neben allgemeinen Schätzproblemen liegt dies v.a. daran, dass theoretische Modelle zumeist äußerst komplex sind und zahlreiche, nicht realitätsgetreue Annahmen voraussetzen. Aus diesen Gründen kann für die Praxis lediglich gelten, objektiv nachvollziehbare Zinsfußkomponenten zu ermitteln, deren Mindestanforderungen die Vereinbarkeit mit dem IDW S1 und der Anspruch der Nicht-Beliebigkeit sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  • Christina Bark

There are no affiliations available

Personalised recommendations