Advertisement

Leadership-Verantwortung: Jahresleitbild

  • Hans H. HinterhuberEmail author
  • Eric Krauthammer
Chapter

Zusammenfassung

Ein Leitbild (Mission statement, Charte, Constitution) hat nur eine Berechtigung, wenn es alle Mitarbeiter in Richtung auf die Zufriedenstellung der Kunden, aber auch der anderen strategischen Stakeholder in Bewegung setzt; erfüllt das Leitbild dieses Ziel nicht, hat es nur eine Alibifunktion. Aufgabe und Ziel des Leitbildes im Sinn eines Verhaltensauftrags ist, das Verhalten der Mitarbeiter auf eine positive Weise zu beeinflussen, sodass es gleichsam als Einzigartigkeit von den Kunden und von Dritten erkannt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. ABRAHAMS, J.: The Mission Statement Book: 301 Corporate Mission Statements from America‘s Top Companies. New York 1999Google Scholar
  2. BEECH, N. u R. MACINTOSH: Managing Change. Inquiry & Action. Cambridge 2012Google Scholar
  3. FLYNN, J. R.: What is Intelligence? Beyond the Fly Effect. Cambridge 2009Google Scholar
  4. FLYNN, J. R.: Are We Getting Smarter? Rising IQ in the Twenty-First Century, Cambridge 2012Google Scholar
  5. FLYNN, J. R.: How to Improve Your Mind: 20 Keys to Unlock the Modern World, Cambridge 2012Google Scholar
  6. GIGERENZER, G.: Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition, 6. Aufl., München 2008Google Scholar
  7. HAMILTON, C.: Communicating for Results: A Guide for Business and the Profession. New York 2010Google Scholar
  8. HOCHMAN, M. Z. u. C. E. JOHNSON: Leadership: A Communication Perspective, 6. Aufl., New York 2013Google Scholar
  9. MALONEY, D.: The Mission Myth. New York 2012Google Scholar
  10. PALMER, P. J.: The Courage to Teach. San Francisco 2007Google Scholar
  11. ROBBINS, St. P.: Organizational Behaviour, 15. Aufl., New York 2013Google Scholar
  12. WHEATLEY, M. J.: Leadership and the New Science. Discovering Order in an Chaotic World, 3. Aufl., San Francisco 2006Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.InnsbruckÖsterreich
  2. 2.TannaySchweiz

Personalised recommendations