Advertisement

Finanzielle Analysen

  • Richard Guserl
  • Helmut Pernsteiner
Chapter

Zusammenfassung

Gegenstand der Finanzanalyse ist die Beurteilung der gegenwärtigen und zukünftigen finanziellen Lage eines Unternehmens. Letztere wird nach den Kriterien (1) Zahlungsfähigkeit, Liquidität sowie Cashflow, (2) Vermögens-/ Kapitalstruktur, (3) Rentabilität und (4) Wertsteigerung/-minderung analysiert und beurteilt. „The goal of financial analysis is to assess the performance of a firm in the context of its stated goals and strategy” (Palepu/Healy/ Bernard [Business Analysis] 181).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ACHLEITNER, A.-K./BASSEN, A./PIETZSCH, L., Kapitalmarktkommunikation von Wachstumsunternehmen. Kriterien zur effizienten Ansprache von Finanzanalysten, Stuttgart 2001.Google Scholar
  2. BERK, J./DEMARZO, Corporate Finance, 3. Aufl., Edinburgh Gate 2014.Google Scholar
  3. BRIGHAM, E. F./DAVES, P. R., Intermediate Financial Management, 10. Aufl., Mason 2010.Google Scholar
  4. BRIGHAM, E. F./HOUSTON, J. F., Fundamentals of Financial Management, 7. Aufl., Mason 2012.Google Scholar
  5. COENENBERG, A. G./HALLER, A./SCHULTZE, W., Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse. Betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundsätze – HGB, IFRS, US-GAAP, 21. Aufl., Stuttgart 2009.Google Scholar
  6. DANGEL, P./HOFSTETTER, U./OTTO, P., Analyse von Jahresabschlüssen nach US-GAAP und IAS, Stuttgart 2001.Google Scholar
  7. V. DÜSTERLHO, J.-E./HUBER, J.-A., Analysten- und Investorenkonferenzen, in: DIRK E. V. (Hrsg.), Handbuch Investor Relations, Wiesbaden 2004, 185-199.Google Scholar
  8. EHRINGER, G./ÖHLINGER, I., Zielsysteme und Zielkonflikte im Finanzmanagement, in: STADLER, W. (Hrsg.): Die neue Unternehmensfinanzierung. Strategisch Finanzieren mit bank- und kapitalmarktorientierten Instrumenten, Frankfurt 2004.Google Scholar
  9. ELLIS, J./WILLIAMS, D., Corporate Strategy and Financial Analysis. Managerial, Accounting and Stock Market Perspectives, 2. Aufl., Glasgow 1994.Google Scholar
  10. ENNSBRUNNER, E./GUSERL, R./ZOCHER, W., Controlling-System projektorientierter Unternehmen, in: GUSERL, R./PERNSTEINER, H. (Hrsg.), Handbuch Finanzmanagement in der Praxis, Wiesbaden 2004, 249-276.Google Scholar
  11. FRANK, R., Zielgruppen der Investor Relations – Finanzanalysten: Wie denkt der Analyst?, in: DIRK E. V. (Hrsg.), Handbuch Investor Relations, Wiesbaden 2004, 301-323.Google Scholar
  12. FRANKE, G./HAX, H, Finanzwirtschaft des Unternehmens und Kapitalmarkt, 6. Aufl., Berlin 2009.Google Scholar
  13. HAESELER, H./KIRCHBERGER, T., Bilanzanalyse. Rechnungslegungsgestützte Unternehmensanalyse mittels Kennzahlen und Kennzahlen-Verknüpfungen , 2. Aufl., Wien 2005.Google Scholar
  14. HELFERT, E. A., Techniques of financial analysis. A guide to value creation, 11. Aufl., New York 2003.Google Scholar
  15. HOFER-ZENI, P., Die 4 Elemente der Betriebswirtschaft. Jahresabschluss, Bilanzanalyse, Kostenrechnung, Gesellschaftsrecht, Graz 2006. HORVÁTH, P., Controlling, 12. Aufl., München 2011.Google Scholar
  16. KPMG DEUTSCHE TREUHAND-GESELLSCHAFT AG, Insights into IFRS, 11. Aufl., Stuttgart 2014/15.Google Scholar
  17. KRALICEK, P., Kennzahlen für Geschäftsführer. Bilanzanalyse und Jahresabschlussszenarien, Controlling und Cash-Management, Investitionsentscheidungen und Unternehmensbewertungen, 5. Aufl., München 2008.Google Scholar
  18. KREMIN-BUCH, B., Internationale Rechnungslegung. Jahresabschluss nach HGB, IAS und US-GAAP, Grundlagen, Vergleich, Fallbeispiele, 3. Aufl., Wiesbaden 2002.Google Scholar
  19. KURAS, B., Der Analyst im Spannungsfeld von Interessenkonflikten, in: GUSERL, R./PERNSTEINER, H. (Hrsg.), Handbuch Finanzmanagement in der Praxis, Wiesbaden 2004, 1013-1034.Google Scholar
  20. KÜTING, K./WEBER, C-P., Die Bilanzanalyse. Beurteilung von Abschlüssen nach HGB und IFRS, 10. Aufl., Stuttgart 2012.Google Scholar
  21. LACHNIT, L., Bilanzanalyse. Grundlagen – Einzel- und Konzernabschlüsse – Internationale Abschlüsse – Unternehmensbeispiele, Wiesbaden 2004.Google Scholar
  22. LACHNIT, L./MÜLLER, S., Unternehmenscontrolling. Managementunterstützung bei Erfolgs-, Finanz-, Risiko- und Erfolgspotenzialsteuerung, 2. Aufl. Wiesbaden 2012.Google Scholar
  23. PALEPU K. G./HEALY, P. M./BERNARD, V. L., Business Analysis & Valuation. Using Financial Statements, 3. Aufl., Mason 2013.Google Scholar
  24. PERNSTEINER, H./ANDESSNER, R., Finanzmanagement kompakt, 5. Aufl., Wien 2014.Google Scholar
  25. PERRIDON, L./STEINER, M./RATHGEBER, A. W., Finanzwirtschaft der Unternehmung, 16. Aufl., München 2012.Google Scholar
  26. REICHMANN, T., Controlling mit Kennzahlen und Management-Tools. Die systemgestützte Controlling-Konzeption, 8. Aufl., München 2011.Google Scholar
  27. REISENBERGER, A., Finanzwirtschaftliche Analysen aus der Sicht des Kapitalmarktes und der Analysten, in: GUSERL, R./PERNSTEINER, H. (Hrsg.): Handbuch Finanzmanagement in der Praxis, Wiesbaden 2004, 995-1012.Google Scholar
  28. REUTER, M./ZWIRNER, C., Gesamtkostenverfahren versus Umsatzkostenverfahren – Erstellung der Erfolgsrechnung, bilanzpolitische Überlegungen und Fallbeispiel zur Überleitung eine Gewinn- und Verlustrechnung vom Gesamtkostenverfahren zum Umsatzkostenverfahren, in: BRÖSEL, G./KASPERZAK, R. (Hrsg.), Internationale Rechungslegung, Prüfung und Analyse. Aufgaben und Lösungen, München 2004, 557-571.Google Scholar
  29. V. ROSEN, R./GERKE, W., Kodex für anlegergerechte Kapitalmarktkommunikation. Studie des Deutschen Aktieninstitutes e.V. (DAI), Frankfurt/Nürnberg 2001.Google Scholar
  30. SCHIERENBECK, H./WÖHLE, C. B., Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, 178. Aufl., München 2012.Google Scholar
  31. SCHLÜTER, J., Gesamtergebnisrechnung/Gewinn- und Verlustrechnung, in: BOHL, W./RIESE, J./SCHLÜTER, J. (Hrsg.), Beck’sches IFRS-Handbuch. Kommentierung der IFRS/IAS, 4. Aufl., München 2013, 581-622.Google Scholar
  32. SCHWAIGER, W., Investor Relations börsennotierter Unternehmen, in: GUSERL, R./PERNSTEINER, H. (Hrsg.), Handbuch Finanzmanagement in der Praxis, Wiesbaden 2004, 1035-1048.Google Scholar
  33. VERNIMMEN, P./QUIRY, P./DALLOCCHIO, M./LE FUR, Y./SALVI, A., Corporate Finance. Theory and Practice, 2. Aufl., Chichester 2009.Google Scholar
  34. V. WYSOCKI, K., Die Kapitalflussrechnung als Teil des Jahresabschlusses kapitalmarktorientierter Unternehmen, in: DÖRNER, D./MENOLD, D./PFITZER, N./ OSER P.,(Hrsg.), Reform des Aktienrechts, der Rechnungslegung und der Prüfung. KonTraG, Corporate Goverance, TransPuG, 2. Aufl., Stuttgart 2003, 699-759.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für betriebliche Finanzwirtschaft Johannes Kepler Universität LinzRichard Guserl Consulting GmbHLinzÖsterreich
  2. 2.Institut für betriebliche FinanzwirtschaftJohannes Kepler Universität LinzLinzÖsterreich

Personalised recommendations