Advertisement

Finanzmanagement im Konzern

  • Richard Guserl
  • Helmut Pernsteiner
Chapter

Zusammenfassung

Der Konzern ist eine wirtschaftliche Konzentrationsform in dem rechtlich selbständige Unternehmen aus wirtschaftlichen Gründen unter eine einheitliche Leitung zusammengefasst sind. Üblicherweise wird die einheitliche Leitung von einem herrschenden Unternehmen ausgeübt, das herrschende und abhängige Unternehmen zusammen bilden den Konzern, die einzelnen Unternehmen sind Konzernunternehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BALLWIESER, W., Treasury: Nichtbanken, in: CRAMER, J. E./DIETZ, A./THIESZEN, F., (Hrsg.), Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesen, Band 2, 4. Aufl., Frankfurt 1999, 1876-1879.Google Scholar
  2. BORCHERS, S., Beteiligungscontrolling in der Management-Holding. Ein integratives Konzept, Wiesbaden 2000.Google Scholar
  3. CEGLAREK, M./ZEHNDER, H., Konzernweites Liquiditätsmanagement, in: SEETHALER, P./STEITZ, M. (Hrsg.), Praxishandbuch Treasury-Management. Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements, Wiesbaden 2007, 27-40.Google Scholar
  4. COENENBERG, A. G./HALLER, A./SCHULTZE, W., Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse. Betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche, steuerrechtliche und internationale Grundsätze – HGB, IFRS, US-GAAP, 23. Aufl., Stuttgart 2014.Google Scholar
  5. ERTL, M., Finanzmanagement in der Unternehmenspraxis. Das Handbuch für Ertragsoptimierung, Liquiditätssicherung und Risikosteuerung, München 2000.Google Scholar
  6. FRÖHLICH, C., Praxis der Konzernrechnungslegung, 3. Aufl., Wien 2011.Google Scholar
  7. HAYN, B., Equity-Methode, in: BOHL, W./RIESE, J./SCHLÜTER, J. (Hrsg.), Beck’sches IFRS-Handbuch, Kommentierung der IFRS/IAS, 4. Aufl., München 2012, 1529-1581.Google Scholar
  8. HIRTE, H., Gesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Fragen der Finanzierung im multinationalen Konzernen und bei grenzüberschreitender Finanzierung, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 1108-1136.Google Scholar
  9. HIRSCHBÖCK, G./KERSCHBAUMER, H./SCHURBOHM, A., IFRS für Führungskräfte, 2. Aufl., Wien 2012.Google Scholar
  10. KELLER, T., Unternehmensführung mit Holdingkonzepten. Wege in ein Holdingkonzept, rechtliche Rahmenbedingungen und Rechtsformwahl, Verbundintegration, Lösung struktur- und führungsorganisatorischer Problemstellungen, 2. Aufl., Köln 1993.Google Scholar
  11. KPMG DEUTSCHE TREUHAND-GESELLSCHAFT AG, International Financial Reporting Standards, Einführung in die Rechnungslegung nach den Grundsätzen des IASB, 4. Aufl., Stuttgart 2007.Google Scholar
  12. KPMG INSIGHTS INTO IFRS, KPMG’s practical guide to International Financial Reporting Standards, Volume 1 and 2, KPMG International, 10. Aufl., 2013/14.Google Scholar
  13. LUTTER, M., Die Holding: Erscheinungsformen und er für diese Buch maßgebende Rechtsbegriff der Holding, in: LUTTER, M. (Hrsg.) Holding- Handbuch. Recht – Management – Steuern, 3. Aufl., Köln 1998, 1-29.Google Scholar
  14. LUTTER, M., Das Recht der Gewinnverwendungspolitik im Konzern, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 400-420.Google Scholar
  15. LUTTER, M./SCHEFFLER, E/SCHNEIDER U. H., Der Konzern als finanzwirtschaftliche Einheit, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 1-29.Google Scholar
  16. PAUL, S., Securitization, in: CRAMER, J. E./DIETZ, A./THIESZEN, F., (Hrsg.), Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesen, Band 2, 4. Aufl., Frankfurt 1999, 1692-1695.Google Scholar
  17. PAUSENBERGER, E., Finanzierung: Internationale Unternehmungen, in: CRAMER, J. E./DIETZ, A./THIESZEN, F., (Hrsg.), Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesen, Band 1, 4. Aufl., Frankfurt 1999, 624-631.Google Scholar
  18. PERRIDON, L./STEINER, M./RATHGEBER, A. W., Finanzwirtschaft der Unternehmung, 16. Aufl., München 2012.Google Scholar
  19. PFLUG, R., Aufbau einer Cash-Pooling-Struktur, in: SEETHALER, P./STEITZ, M. (Hrsg.), Praxishandbuch Treasury-Management. Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements, Wiesbaden 2007, 89-104.Google Scholar
  20. PRICE WATERHOUSE, LONDON, International Treasury Management, Vol. I, 2. Aufl., London 1991.Google Scholar
  21. REISCH, R., Die Konzern-Finanzpolitik, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 137-170.Google Scholar
  22. RIEDER, W., Methoden und Werkzeuge, in: POLSTER-GRÜLL, B./BERGHUBER, T./DOLEZEL, A./KREMSLEHNER, F./POLSTER, S./RIEDER, W./SCHWERDTFEGER, J./TAUCHA, P./ZERWAS, H. (Hrsg.), Cash Pooling. Modernes Liquiditätsmanagement aus finanzwirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Sicht, 2. Aufl., Wien 2004, 45-72.Google Scholar
  23. RUDOLPH, B., Die konzernweiten Finanzierungsregeln und Kapitalstruktur, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 30-58.Google Scholar
  24. SCHARPF, P./LUZ, G., Risikomanagement, Bilanzierung und Aufsicht von Finanzderivaten, 2. Aufl., Stuttgart 2000.Google Scholar
  25. SENGER, T./DIERSCH, U. Vollkonsolidierung, in: BOHL, W./RIESE, J./SCHLÜTER, J. (Hrsg.), Beck’sches IFRS-Handbuch, Kommentierung der IFRS/IAS, 4. Aufl., München 2012, 1479-1527.Google Scholar
  26. SIEKER, K., Die Praxis der konzerninternen Verrechnungspreise, Konzernumlagen sowie verdeckte Gewinnausschüttung im Konzern, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 916-950.Google Scholar
  27. SITTMANN, J. W., Sicherheiten, in CRAMER, J. E./DIETZ, A./THIESZEN, F., (Hrsg.), Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesens, 2. Band, 4. Aufl., Frankfurt 1999, 1701-1720.Google Scholar
  28. STADLER, W., Die neue Unternehmensfinanzierung. Strategisch Finanzieren mit bank- und kapitalmarktorientierten Instrumenten, Frankfurt 2004.Google Scholar
  29. THEISEN, M. R., Die Finanzwirtschaft der Holding, in: LUTTER, M. (Hrsg.), Holding Handbuch: Recht – Management – Steuern, 3. Aufl., Köln 1998, 400- 446.Google Scholar
  30. THEISEN, M. R., Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, 2. Aufl., Stuttgart 2000.Google Scholar
  31. TROSTDORF, S., Syndizierter Kredit, in: CRAMER, J. E./DIETZ, A./THIESZEN, F., (Hrsg.), Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesen, Band 2, 4. Aufl., Frankfurt 1999, 1861-1867.Google Scholar
  32. VERBAND DEUTSCHER TREASURER E.V. (Hrsg.), Governance in der Unternehmens- Treasury, Frankfurt 2008.Google Scholar
  33. WAGNER, F. W./WANGLER, C., Gewinnverteilung und Gewinnverwendungspolitik, in: GERKE, W./STEINER, M., Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens, Stuttgart 2001, Sp. 982-994.Google Scholar
  34. WEHLEN, E., Das Cash-Management im Konzern, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 745-776.Google Scholar
  35. WIEDEMANN, H./FLEISCHER, H., Das Recht der konzerninternen Verrechnungspreise, Konzernumlagen und verdeckte Gewinnausschüttungen im Konzern, in: LUTTER, M./SCHEFFLER, E./SCHNEIDER, U. H. (Hrsg.), Handbuch der Konzernfinanzierung, Köln 1998, 951-976.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für betriebliche Finanzwirtschaft Johannes Kepler Universität LinzRichard Guserl Consulting GmbHLinzÖsterreich
  2. 2.Institut für betriebliche FinanzwirtschaftJohannes Kepler Universität LinzLinzÖsterreich

Personalised recommendations