Advertisement

Konsequenzen für das Organisieren von Projektmanagement

  • Peter Heintel
  • Ewald E. Krainz
Chapter

Zusammenfassung

Die Analyse der verschiedenen Arten von Projektmanagement hat an ihrem Verhältnis zur Hierarchie und zur bestehenden Organisation angesetzt. Hinsichtlich der Anwendung von Projektmanagement hat sich dabei als sinnvoll herausgestellt, jene Art von Projektmanagement auszuwählen, die am besten zum organisatorischen Entwicklungsstand eines Unternehmens passt. Um diesen richtig einschätzen zu können, sollte dem Einsatz von Projektmanagement eine Organisationsanalyse vorausgehen. Im Ablauf des Projektmanagements empfiehlt es sich, bei auftretenden Schwierigkeiten „innezuhalten“ und die Gründe dafür zu suchen; Reflexionspausen sind besser als hektische Aktivitätssteigerungen, die erfolglos Probleme zu verdrängen versuchen. Projektmanagement steht in einem Organisationswiderspruch und ist zugleich eine Antwort auf diesen; es ist sowohl symptomatisch als auch therapeutisch. Hinsichtlich des organisatorischen Aufbaus und Ablaufs von Projektmanagement gibt es – je nach Aufgabenstellung und Verhältnis zur Hierarchie – unterschiedliche Ebenen des Organisierens von Projektmanagement (man kann beispielsweise den fachlich-inhaltlichen Teil nicht genauso organisieren wollen wie den einer Selbstreflexion der Organisation). Auf diese Tatsache nimmt die einschlägige Literatur kaum Rücksicht und vermittelt damit oft den von ihr selbst nicht immer gewünschten Eindruck, es ließe sich alles analog zu technisch-funktionalen Abläufen organisieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.KlagenfurtÖsterreich
  2. 2.Univ. Klagenfurt Inst. f. PhilosophieKlagenfurtÖsterreich

Personalised recommendations