Advertisement

Schlussbetrachtung

  • Thomas Kotulla
Chapter
  • 3.8k Downloads
Part of the mir-Edition book series (MIRED)

Zusammenfassung

Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wurde – basierend auf einer systematischkritischen Analyse der gut 300 Artikel zur internationalen Marketingstandardisierung bzw. -differenzierung (vgl. Kapitel 2) – ein Modell entwickelt, das normativ-theoretische Elemente mit dem Konzept des Situation-Management-Fits vereint (vgl. Kapitel 3). Dieses normativ-theoretische Fit-Modell wurde anschließend einer quantitativempirischen Überprüfung unterzogen, um Unternehmen situationsspezifische Handlungsempfehlungen bezüglich einer produktgewinnmaximierenden internationalen Produktstandardisierung bzw. -differenzierung liefern zu können, die theoretisch und empirisch fundiert sind (vgl. Kapitel 4). Bevor ich in Abschnitt 5.2 auf die wesentlichen Limitationen meiner Arbeit zu sprechen kommen werde, möchte ich im vorliegenden Abschnitt zunächst die zentralen Implikationen der Arbeit diskutieren. Dabei werde ich auf (1) die inhaltlichen, (2) die konzeptionellen und (3) die methodischen Implikationen eingehen.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Thomas Kotulla
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations