Advertisement

Führungsprozess

  • Andreas FrodlEmail author
Chapter
  • 3.6k Downloads

Abstract

Für die Führungskräfte im Gesundheitswesen ist ein Handlungsbedarf nicht immer eindeutig als solcher erkennbar: Es gibt beispielsweise anlassbezogene Handlungsbedarfe, als Führungskraft dann einzugreifen, wenn sich ein Konflikt zwischen Mitarbeitern anbahnt, oder neue Medizintechnik in die Abläufe des Gesundheitsbetriebs integriert werden muss. Führung bedeutet aber auch, von sich aus aktiv zu werden, zu steuern und zu lenken, ohne dass ein besonderes Auslösungsmoment dafür notwendig wäre.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.ErdingGermany

Personalised recommendations