Advertisement

Abschließende Erkenntnisse der vorliegenden Arbeit und Implikationen für die Marketingforschung und -praxis

  • Kai Harald Krieger
Part of the Marken- und Produktmanagement book series (MPM)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit konnte einen erheblichen Beitrag zur Erfassung der Werbewirkung von neuen Formen in der Außenwerbung liefern. Neben Wirkungen auf die Einstellung sowie die Assoziationen zur Werbung und zur Marke konnten vor allem Forschungslücken zur Wirkung auf die Überraschung, die Handlungsunterbrechung und Annäherung sowie die Bereitschaft zur Mundpropaganda gewonnen werden. Die empfundene Überraschung, der Fit zu vorhandenen Marken- und Produktschemata, die Passung zum Ort der Platzierung sowie das Gefallen der Werbung nehmen in der Werbewirkung von GPIs eine bedeutende Rolle ein. Diese Faktoren wirken sich unmittelbar auf die Handlungsunterbrechung, z. B. durch ein ausgiebiges Betrachten und Auseinandersetzen mit der Werbung, und die Mundpropaganda über die erlebte Werbeinszenierung aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Kai Harald Krieger
    • 1
  1. 1.GießenDeutschland

Personalised recommendations