Advertisement

Einführung: Grenzplankostenrechnung als Controlling-Instrument

  • Wolfgang Kilger
  • Jochen R. Pampel
  • Kurt Vikas

Zusammenfassung

Die Grenzplankostenrechnung ist ein Begriff der Praxis, der eine bestimmte Ausprägung der Flexiblen Plankostenrechnung treffend beschreibt. Unter einer Grenzplankostenrechnung versteht man eine flexible Plankostenrechnung auf der Basis einer Spaltung der Kosten in bezogen auf die Leistungsmenge der betrachteten Objekte proportionale und fixe Kosten. Im Speziellen bezeichnet dabei die Grenzplankostenrechnung eine umfassende und ausgefeilte Methodik einer bezugsgrößenbasierten Kostenplanung und Kostenkontrolle.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Kilger
  • Jochen R. Pampel
    • 1
  • Kurt Vikas
    • 2
  1. 1.KPMG AG WirtschaftsprüfungsgesellschaftHamburgDeutschland
  2. 2.Karl-Franzens-UniversitätGrazÖsterreich

Personalised recommendations