Advertisement

Trends

  • Alexander Magerhans
  • Theresa Merkel
  • Julia Cimbalista
Chapter
  • 6k Downloads

Zusammenfassung

Zum Schluss unserer Abhandlung wagen wir einen Blick in die nahe Zukunft der zielgruppengerechten Kommunikation von Marktforschungsergebnissen. Dabei konzentrieren wir uns auf drei Trendbereiche, die aus unserer Sicht zukünftig stark an Bedeutung zunehmen werden. Zum einen sind dies die Möglichkeiten, die sich durch Social Media ergeben.Des Weiteren ist schon jetzt erkennbar, dass zukünftig interaktive Whiteboards eine größere Rolle spielen werden. In Schulen und Bildungseinrichtungen sind sie bereits jetzt ein fester Bestandteil des Unterrichts.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    Findeisen, D. (2008): Busieness Intelligence-Methoden und -Anwendungsbereiche, in: Hannig, U. (Hrsg.): Vom Data Warehouse zum Corporate Performance Management, Ludwigshafen, S. 77–103.Google Scholar
  2. [2]
    Haneke, U./Trahasch, S./Hagen, T./Lauer, T. (Hrsg.): Open Source Business Intelligence (OSBI). Möglichkeiten, Chancen und Risiken quelloffener BI-Lösungen, München.Google Scholar
  3. [3]
    Koch, M./Richter, A. (2009): Enterprice 2.0. Planung, Einführung und erfolgreicher Einsatz von Social Software in Unternehmen, 2. Aufl., München.Google Scholar
  4. [4]
    Kohls, C. (2011): mein SMART Board. Das Praxishandbuch für den erfolgreichen Einsatz im Unterricht, Erfurt.Google Scholar
  5. [5]
    Kürsteiner, P./Schlieszeit, J. (2011): Interaktive Whiteboards: Das Methodenbuch für Trainer, Dozent und Führungskräfte, Weinheim/Basel.Google Scholar
  6. [6]
    Prox, C./Christian, B. (2008): Entwicklungen und Veränderungen in der Marktforschung, in: Drees, N. (2008): Erfurter Hefte zum angewandten Marketing, Heft 20, Marktforschung heute, erfurt, S. 13–18.Google Scholar
  7. [7]
    Schlieszeit, J. (2011): Mit Whiteboards unterrichten: Das neue Medium sinnvoll nutzen, Weinheim/ Basel.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Alexander Magerhans
    • 1
  • Theresa Merkel
    • 1
  • Julia Cimbalista
    • 2
  1. 1.FH JenaJenaDeutschland
  2. 2.WürzburgDeutschland

Personalised recommendations