Advertisement

Vom Geschäftsprozess zum Service-Level-Management

  • Oliver Häusler
Chapter
  • 2.4k Downloads

Zusammenfassung

Das Business-Impact-Management baut auf dem Service-Level-Management (SLM) auf, d. h. dass SLM in einem Unternehmen realisiert sein muss um BIM umzusetzen. SLM stellt eine Teildisziplin des IT-Service-Managements (ITSM) dar, wie es z. B. in der IT-Infrastructure-Library (ITIL) beschrieben wird. Neben der ITIL gibt es noch andere Frameworks, die die Umsetzung eines ITSM beschreiben. Zu nennen sind hier z. B. die Control Objectives for Information and Related Technology (CobiT), das Microsoft Operations Framework (MOF) oder die Enhanced Telecom Operations Map (eTOM). Im Gegensatz zu den anderen Frameworks hat sich die ITIL in der Praxis aber als De-facto-Standard zur Implementierung eines ITSM durchgesetzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Oliver Häusler

There are no affiliations available

Personalised recommendations