Advertisement

Bausanierung pp 465-495 | Cite as

Türen und Tore

  • Friedhelm Hensen
  • Hilmar Kolbmüller
  • Michael Stahr
  • Jürgen Weber
  • Uwe Wild

Für den Bauherren hat der Eingang zu seinem Haus einen besonderen Stellenwert. Hier an der Schwelle zum Haus vermittelt er dem Besucher erste Eindrücke seines persönlichen Lebensstils. Das uralte Schutzbedürfnis ist auch heute von entscheidender Bedeutung bei der Auswahl einer Tür. Eine Tür muss schützen, muss abgrenzen vor Lärm, Kälte oder Hitze, muss Eigentum behüten und bewahren. Neben diesen hohen Anforderungen an die Funktionalität einer Tür sollen natürlich auch Ansprüche an Ästhetik und Prestige erfüllt werden. Eine Tür kann sich perfekt in die Linie der Architektur einfügen – sie kann aber auch Akzente setzen durch Form, Farbe oder Material. Hervorragende Dämmung und Wärmeschutz, eine hohe Sicherheit durch das Sicherheits-Blockier-System und Ästhetik in den verschiedensten Stilrichtungen sind heute Anforderungen, die an die moderne Tür gestellt werden. Die ab Februar 2007 gültige Produktnorm DIN EN 14351 legt materialunabhängig 24 Eigenschaften und 93 Leistungsklassen fest.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2009

Authors and Affiliations

  • Friedhelm Hensen
  • Hilmar Kolbmüller
  • Michael Stahr
  • Jürgen Weber
  • Uwe Wild

There are no affiliations available

Personalised recommendations