Advertisement

Ausführungsdetails

Chapter
  • 5.2k Downloads

Zusammenfassung

Vor dem ersten „richtigen“ Planungsansatz muss als erstes ein Anforderungsprofil für den zu erstellenden Sichtbeton erarbeitet werden. Hierbei ist besonders zu beachten, dass sämtliche Angaben, genau wie in der Leistungsbeschreibung, enthalten sind. Es werden nach dem DBV Sichtbeton Merkblatt 2004 vier Klassen (1–4) unterschieden. Je nach Anforderung an den Sichtbeton sollten keine pauschalisierten Angaben, wie SB-3 gemacht werden, da z. B. mit der Aussage SB-3 viele Eigenschaften hinsichtlich der Textur, Porigkeit etc. ohne weitere Angaben mit vereinbart werden. Grundsätzlich ist zu empfehlen, alle Eigenschaften einzeln zu vereinbaren. Kombinationen (z. B. SB3, T2, SHK2) sind möglich, sogar zu empfehlen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner | GWV Fachverlage GmbH 2009

Authors and Affiliations

  1. 1.VBI – Unternehmensbereich der IGSSchulz ArchitektenBerlin-Westend

Personalised recommendations