Advertisement

Ungleichungen

Chapter
  • 846 Downloads

Auszug

  1. 1.

    Ungleichungen lassen sich wie Gleichungen lösen. Lediglich beim Multiplizieren und Dividieren mit einem negativen Term muss das Ungleichheitszeichen umgekehrt werden (versionsregel).

     
  2. 2.

    Bei Bruchungleichungen müssen wir berücksichtigen, dass ein Bruch positiv ist, wenn Zähler und Nenner positiv sind, aber auch, wenn Zähler und Nenner negativ sind. Bei negativen Brüchen kann alternativ der Zähler oder der Nenner negativ sein. Wir haben es also bei Ungleichungen mit mehreren Fallunterscheidungen zu tun.

     
  3. 3.

    Bei Brüchen und Bruchtermen darf der Nenner nicht Null werden. Wir müssen deshalb solche Werte in der Definitionsmenge ausschließen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations