Advertisement

Differentialgleichungen

Chapter
  • 4k Downloads

Auszug

Zeitabhängige (dynamische) Vorgänge werden als Prozesse bezeichnet. Treten sie in Problemstellungen der Wirtschaft auf, so spricht man von ökonomischen Prozessen. Wie bereits im Abschn.10.1 beschrieben, gibt es für die mathematische Modellierung von Prozessen zwei Möglichkeiten:
  • Diskrete (diskontinuierliche) Betrachtungsweise Hier werden Prozesse nur zu bestimmten Zeitpunkten betrachtet, so dass man von diskreten (diskontinuierlichen) Prozessen spricht, bei deren mathematischer Modellierung sich Differenzengleichungen ergeben (siehe Kap.10).

  • Stetige (kontinuierliche) Betrachtungsweise Hier spricht man von stetigen (kontinuierlichen) Prozessen, bei deren mathematischer Modellierung sich Differentialgleichungen ergeben, die wir im Folgenden vorstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlag | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Personalised recommendations