Advertisement

Grundlagen zur Bewertung von Energiesystemen

Chapter
  • 9k Downloads

Zusammenfassung

Das Ziel der Bewertung von Energiesystemen besteht in einem möglichst umfassenden Vergleich zwischen verschiedenen regenerativen Energiesystemen untereinander sowie zwischen regenerativen und konventionellen Energiesystemen. Die Gegenüberstellung verschiedener Umwandlungstechnologien ist problembehaftet. Es existieren zwar zahlreiche Bewertungskriterien, diese liefern aber nicht immer objektive Ergebnisse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [2.1]
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hrsg.): Erneuerbare Energien 2011. Berlin 2012Google Scholar
  2. [2.2]
    Deutsche Bank Research: Moderne Stromspeicher: Unverzichtbare Bausteine der Energiewende. Frankfurt am Main 2012Google Scholar
  3. [2.3]
    VGB PowerTech e.V. (Hrsg.): Verfügbarkeit von Wärmekraftwerken 2001–2010. Technisch-wissenschaftlicher Bericht TW 103 V, Essen 2011Google Scholar
  4. [2.4]
    BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.: Durchschnittliche Ausnutzungsdauer der Kraftwerke im Jahr 2010. Berlin 2012Google Scholar
  5. [2.5]
    Marheinecke, T.: Lebenszyklusanalyse fossiler, nuklearer und regenerativer Stromerzeugungstechniken. Forschungsbericht Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung Bd. 87, Universität Stuttgart 2002Google Scholar
  6. [2.6]
    Hirschberg, H.-G.: Handbuch Verfahrenstechnik und Anlagenbau. Berlin: Springer 1999Google Scholar
  7. [2.7]
    Intergovernmental Panel on Climate Change (Hrsg.): Second Assessment Report Climate Change 1995Google Scholar
  8. [2.8]
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (Hrsg): Erneuerbare Energien in Zahlen – Nationale und internationale Entwicklung. Berlin 2011Google Scholar
  9. [2.9]
    Sachverständigenrat für Umweltfragen: Klimaschutz durch Biomasse. Berlin 2007Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät für Maschinenbau und VerfahrenstechnikHochschule AugsburgAugsburgDeutschland

Personalised recommendations