Advertisement

Top-Down-Ansätze zur Ableitung von mathematischen Modellen

Chapter
  • 2.4k Downloads

Zusammenfassung

Clustertechniken werden eingesetzt, wenn man eine große Anzahl von Objekten nach ähnlichen Eigenschaften strukturieren möchte. Einsatzgebiete in der Systembiologie sind die Analyse zeitlicher Verläufe einer großen Anzahl von Messgrößen, z.B. mRNA -Daten aus der Transkription (Transkriptom) oder Protein Daten (Proteom). Die Anzahl der erfassten Meßgrößen ist dabei oft >1000. Zielsetzung der Clusteranalyse ist die Gruppierung von Meßgrößen, die ein ähnliches dynamisches Verhalten zeigen. Die vorgestellten Clustertechniken können auf eine Vielzahl von Datentypen angewendet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations