Advertisement

Motive in regulatorischen Netzwerken

Chapter
  • 2.4k Downloads

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat man eine ganze Reihe von verschiedenen biochemischen Netzwerken analysiert und festgestellt, dass bestimmte Verschaltungsmuster häufiger vorkommen als andere (bzw. dass diese Muster in den Netzwerken häufiger vorkommen, als bei einem zufällig erstellten Netzwerk). Diese sehr häufig vorkommenden Verschaltungsmuster werden als Motive bezeichnet. Im Transkriptionsnetzwerk von E. coli finden sich die in Abbildung 12.1 gezeigten Muster besonders häufig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations