Advertisement

Methoden Neu Denken

Chapter
  • 3.1k Downloads

Zusammenfassung

Mathematik Neu Denken verfolgt das Ziel einer professionsorientierten Mathematiklehrerbildung. Dazu tragen nicht nur die kontinuierliche inhaltliche Orientierung am für die Schulpraxis relevanten Wissen bei, sondern auch Neuorientierungen methodischer Art (vgl. allgemeine Hinweise zum Professionswissen und der Projektidee unter 2.2). Die Konzeption der Methoden im Rahmen des Projekts beruhen, wie unter 2.2.3 beschrieben, auf Grundsätzen der allgemeinen Lehr-Lern-Forschung. Bezogen auf den Mathematikunterricht führen diese Ergebnisse schon lange zur Forderung eines methodischen Umdenkens. So postulieren etwa Borneleit und Danckwerts unter anderem die Balance von Instruktion und Konstruktion als ein zentrales Merkmal guten Mathematikunterrichts (vgl. Borneleit u. a. 2001, S. 83). Die Relevanz der Sprache für mathematische Lernprozesse in der Schule wird auf unterschiedlichen Ebenen diskutiert. Gallin und Ruf (2005) erarbeiten das Verhältnis von Sprache und Mathematik anhand von Lern- und Reisetagebüchern und stehen für das Konzept des „Dialogischen Lernens“ im Mathematikunterricht. Martin Winter (2002) stellt die zentrale Rolle der Kommunikation für den Mathematikunterricht dar und betont die positiven emotionalen Auswirkungen und die Möglichkeit des Brückenschlags zwischen Mathematik und Lebenswelt. Auch gilt das Sprechen über Mathematik als Vehikel für das Verstehen von Mathematik: „Die Sprache ist das bildende Organ des Gedanken.“ (Humboldt 1972, S. 426)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Mathematisches InstitutJustus-Liebig-Universität GießenGießen
  2. 2.Department Mathematik Didaktik der MathematikUniversität SiegenSiegen
  3. 3.Department Mathematik Funktionalanalysis und Philosophie der MathematikUniversität SiegenSiegen
  4. 4.Department Mathematik Didaktik, Philosophie und Geschichte der MathematikUniversität SiegenSiegen

Personalised recommendations