Advertisement

Infrastrukturplanung drahtloser Netze. Ausleuchtungsmodelle

Chapter
  • 2.5k Downloads

Zusammenfassung

Die Planung moderner Rechnernetze erfolgt heute über die Berechnung der Ausbreitungseigenschaften von Funksignalen durch Simulationswerkzeuge wie Airmagnet Surveyor [47] oder Optimierungstools wie Ekahau Site Survey [46]. In diesem Abschnitt wird die Vorstellung aktueller Simulationsalgorithmen innerhalb solcher Tools und deren Anwendbarkeit präsentiert. Heute implementierte Simulationsmodelle für WLAN/WSN/WiMAX-Netze beschäftigen sich fast ausschließlich mit dem Dämpfungsverlauf des gesendeten Signals. Trotzdem spielen noch eine Reihe anderer Faktoren, wie z. B. Polarisation, Signalrauschabstand des Signals und Frequenzüberlappungen, eine entscheidende Rolle im Ausbreitungs- und Empfangsverhalten einer elektromagnetischen Welle. Der Grund für diese Vereinfachung ist der enorm hohe Rechenaufwand solch komplizierter Modelle. Ein Beispiel für eine solche Modellfamilie sind die feldtheoretischen Modelle. Sie stehen für eine extrem hohe Genauigkeit der Simulation, aber auch für unakzeptablen Berechnungsaufwand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations