Advertisement

Qualitätssicherung

Chapter
  • 6.3k Downloads

Zusammenfassung

Der Begriff der Qualität ist vielschichtig und wird uneinheitlich verwandt. Grundsätzlich wird unter dem Begriff der Qualität die Summe oder die Güte, Beschaffenheit und/oder Wertstufe eines Gegenstandes oder eines Prozesses subsumiert.

Um Qualitäten kontrollieren, überwachen und sichern zu können, müssen diese vor der Erstellung (Produktion) definiert worden sein. Hierbei wird grundsätzlich zwischen allgemein gültigen Qualitätsdefinitionen und zwischen Qualitäten, die von den Projektbeteiligten festgelegt werden, unterschieden. Normen und Richtlinien beschreiben i. d. R. Mindestanforderungen an Qualitäten. Darüber hinausgehende bzw. zusätzliche Qualitätsdefinitionen werden in Form von Leistungsbeschreibungen, vertraglichen Vereinbarungen o. Ä. bestimmt. Dabei werden regelmäßig mess- und verifizierbare Qualitäten beschrieben. Subjektive Qualitäten wie Schönheit, Ebenmaß oder Ästhetik spielen im Qualitätsmanagement im Sinne der ISO 9000 als der gültigen Norm keine Rolle.

Copyright information

© Vieweg+Teubner Verlag 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.NeussDeutschland
  2. 2.DortmundDeutschland
  3. 3.HertenDeutschland

Personalised recommendations