Advertisement

Pro + Kontra – Das aktuelle Thema Sind Abdichtungskombinationen im Druckwasser dauerhaft?

Einleitung: Anwendungsfälle und Regelwerksituation zu Abdichtungskombinationen
  • Rainer Oswald
Chapter

Zusammenfassung

Mit der Zunahme der Verwendung von wasserundurchlässigem Beton im Hochbau nehmen auch die Situationen zu, in denen wasserundurchlässige Bauteile aus Beton mit bahnenförmigen Abdichtungen kombiniert werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweis

  1. [1]
    Die Abbildungen 7, 10 und 11 sind folgender Veröffentlichung entnommen: Oswald, R.: Bauwerksabdichtungen im Mauerwerksbau. In: Mauerwerkkalender 2002Google Scholar

Literatur

  1. [1]
    DIN 1045, Teil 1–4 BetonGoogle Scholar
  2. [2]
    DIN 18195, Teil 1–9 BauwerksabdichtungenGoogle Scholar
  3. [3]
    E DIN 18197 – Abdichten vonFugen in Beton mit FugenbändernGoogle Scholar
  4. [4]
    E DAfSTb – Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“Google Scholar
  5. [5]
    TU Braunschweig „Untersuchung der bautechnischen Eigenschaften des Volclay – Systems - Simons/Meseck –1981Google Scholar
  6. [6]
    „Tiefbaufugen“ – Klawa/Haack - 1989Google Scholar
  7. [7]
    Produktunterlagen Fa. Cetco, USAGoogle Scholar
  8. [8]
    Produktunterlagen Fa. Contec Bauwerksabdichtungen GmbH, Porta WestfalicaGoogle Scholar

Literatur

  1. [1]
    DIN 18195, Teil 1 bis Teil 6, Ausgabe August 2001Google Scholar
  2. [2]
    Richtlinie für die Planung und Ausführung vonAbdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB) – erdberührte Bauteile, 2. Ausgabe, Stand: November 2001Google Scholar

Literatur

  1. [1]
    Nürnberger, U.: Korrosion und Korrosionsschutz im Bauwesen; Bauverlag 1995Google Scholar
  2. [2]
    Lohmeyer, G.: Weiße Wannen einfach und sicher; Verlag Bau + Technik, 5. Auflage, 2000Google Scholar
  3. [3]
    Wesche, K.: Baustoffe für tragende Bautaile, Bd. 2: Belon; Bauverlag, 2. Auflage, 1981Google Scholar
  4. [4]
    Cziesielski, E: Wassertransport durch Bauteile aus wasserundurchlässigem Beton und konstruktive Empfehlungen; Technische Akademie Esslingen, Nov. 1992Google Scholar
  5. [5]
    Wischers, G.; Krumm, E.: Zur Wirksamkeit von Betondichtungsmitteln; Betontechnische Berichte 1975; BetonverlagGoogle Scholar
  6. [6]
    Cziesielski, E. in Schneider, K.-J.: Bautabellen für Architekten; Werner-Verlag, 14. Auflage 2001Google Scholar
  7. [7]
    Weissmantel, Chr. u. a. (Herausg.): Kleine Enzyklopädie Atom, Struktur der Materie; Verlag Chemie GmbH, 1970Google Scholar
  8. [8]
    Hütte: Taschenbuch der Werkstoffkunde (Stoffhütte); \/eriag W. Ernst & Sohn, 4. Auflage, 1967Google Scholar
  9. [9]
    Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für das Herstellen vonBrückenbelägen auf Beton – ZTV-BEL-B, Teil 1, Anhang 1: Herstellen von Fahrbahnbelägen auf Trog- und Tunnelsohlen aus Beton; Ausgabe 1999; Forschungsgesellschaft für das Straßen- und Verkehrswesen, KölnGoogle Scholar
  10. [10]
    ABC Chemie in zwei Bänden, Edition Leipzig, 1965Google Scholar
  11. [11]
    Günter, M.; Hillsdorf, H. K.: Stresses due to physical and chemical actions in polymer coatings on a concrete substrate. In: International Symposium on Adhesion between Polymers and Concrete. Aixen Provence, France, 16.–19. September 1986, Volume I, Chapmann & HallGoogle Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Rainer Oswald
    • 1
  1. 1.AIBau AachenAachen

Personalised recommendations