Advertisement

Softwarearchitekturen

  • Joachim GollEmail author
  • Manfred DausmannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Entwurfs- und Architekturmuster betreffen Softwarearchitekturen. Das Finden der passenden Muster ist ein wichtiger Schritt bei der Konzeption der Architektur eines Systems. Muster kommen beim Entwurf immer dann ins Spiel, wenn es standardisierte Kombinationen von Komponenten eines Systems geben soll, die durch ihre Zusammenarbeit eine bestimmte Problemstellung in

• verständlicher,

• einfacher und in

• ausbaufähiger

Weise lösen sollen.

Eine Architektur modelliert Funktionen in Struktur und Verhalten und ist wesentlich verantwortlich für die nicht funktionalen Qualitäten eines Systems, die nicht auf einzelne Funktionen abgebildet werden können. Die Architektur eines zu entwickelnden Systems beeinflusst wesentlich Implementierung, Test, Integration und Wartung. Während der Realisierung ist die Architektur die Basis für die Überwachung des Projektfortschritts.

Kapitel 2.1 befasst sich mit dem Begriff einer Softwarearchitektur. Kapitel 2.2 beleuchtet die Qualitätseigenschaften einer Softwarearchitektur und Kapitel 2.3 stellt Referenzarchitekturen, Architektur- und Entwurfsmuster einander gegenüber. Kapitel 2.4 befasst sich mit den durchzuführenden Aufgaben und Sichten bei der Konzeption einer Softwarearchitektur und der Erstellung von Prototypen. Zum Schluss erläutert Kapitel 2.5 die Bedeutung eines Softwarearchitekten für ein Projekt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät InformationstechnikHochschule EsslingenEsslingenDeutschland

Personalised recommendations