Advertisement

Media in vita – eine psychologische Analyse der Familiengeschichte und Biografie Johann Sebastian Bachs

Chapter
  • 1.3k Downloads

Zusammenfassung

Beginnen wir mit einem in der Bach-Familie gepflegten Brauch, der uns auf drei Dinge aufmerksam macht, die bei der Betrachtung von Johann Sebastian Bachs Biografie zu berücksichtigen sind. Zum einen ist Bachs Leben beeinflusst von seiner Zugehörigkeit zu einer Familie mit einer langen Musiker-Tradition, mit weitverzweigten familiären Kontakten, auch über mehrere Generationen hinweg. Zum anderen ist diese lange Musiker-Tradition, der große Erfolg, den die Bache (wie es in der Musikwissenschaft heißt) auf dem Gebiet der Musik über mehr als ein Jahrhundert hatten, für deren Selbstverständnis wichtig – dies gilt ausdrücklich auch für Johann Sebastian. Schließlich wirken die Erlebnisse und Erfahrungen, die dieser Komponist in Kindheit und Jugend mit einzelnen Angehörigen, aber auch mit der Familie insgesamt gemacht hat, bis in seine späten und selbst in seine letzten Lebensjahre fort. Aus diesem Grund erscheint es sinnvoll, der Biografie Bachs eine ausführlichere Familienchronik voranzustellen und dabei immer schon die Bezüge anzudeuten, die sich zwischen dieser Chronik und dem Leben von Johann Sebastian Bach ergeben.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations