Advertisement

Auditives und vestibuläres System

  • Monika Pritzel
  • Matthias Brand
  • Hans J. Markowitsch
Nachdem wir im vorausgegangenen Kapitel einiges über die Mechanismen des Sehens erfahren haben, wollen wir uns in diesem Kapitel dem Hören, d. h. dem auditiven System, widmen. Dabei werden wir mit dem Sinnesorgan selbst, d. h. dem Ohr, beginnen. Anschließend werden wir uns bis zur Repräsentation akustischer Informationen auf Cortexebene „hocharbeiten“. Im Einzelnen werden wir folgende Aspekte besprechen:
  • Die Entwicklung und den Aufbau des Ohrs als das Sinnesorgan, mit dem wir akustische Informationen aufnehmen.

  • Die Schallwellenübertragung im Innenohr.

  • Die Übertragung der Schallwellen in elektrophysiologische Information.

  • Die zentralnervöse Verschaltung der auditiven Information.

  • Besonderheiten der Sprach- und Musikwahrnehmung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Monika Pritzel
    • 1
  • Matthias Brand
    • 2
  • Hans J. Markowitsch
    • 2
  1. 1.Fachberich 8 Psychologie Arbeitsbereich Kognitive Neurowissenschaft, Klinische Psychologie und InterventionUniversität Koblenz-LandauLandau
  2. 2.Physiologische PsychologieUniversität BielefeldBielefeld

Personalised recommendations