Advertisement

Vom Wesen der Musik

  • Eckart AltenmüllerEmail author
Chapter
  • 2.7k Downloads

Zusammenfassung

Was ist Musik, woher kommt Musik und warum haben die Menschen Musik? Musik sind bewusst gestaltete, in der Zeit gegliederte und nichtsprachliche akustische Ereignisse in sozialen Zusammenhängen.

Wir wissen nicht, wann die menschliche Musik entstand. Die ältesten Musikinstrumente sind Knochenflöten aus dem Schwabenland und sind etwa 43 000 Jahre alt.

Musik kann das Sozialleben beeinflussen. Wiegenlieder dienen dem Wohlbefinden von Eltern und Kind, erhöhen die Abwehrkräfte des Babys und fördern den Spracherwerb. Darwin nahm an, dass Singen und Musizieren eine Männerdomäne sei, die der Partnerwerbung diene. Andere Theorien betonen die Eigenschaft der Musik, Identität und Zusammenhalt einer Gruppe zu fördern. Außerdem lassen sich motorische Aktionen mit Musik synchronisieren.

Was also ist der Ursprung der Musik? Vermutlich ist Musik vor der Sprache entstanden und geht auf die emotionale Kommunikation früher Hominiden zurück, die im Sozialverband ihre Artgenossen durch einfache melodische Laute auf reiche Fanggründe oder lauernde Gefahren aufmerksam machten. Für die Urmenschen wie für uns heute war Musik wichtig, um das Lebensgefühl zu verbessern, den Eltern-Kind-Kontakt zu vertiefen und die Gruppe zu organisieren und zu stärken.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH, Deutschland 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule für Musik, Theater und Medien HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations