Advertisement

Dosierung von Depotneuroleptika

  • Josef Schöpf

Zusammenfassung

Mit Ausnahme des oralen Depotpräparats Penfluridol werden alle Depotneuroleptika i.m. verabreicht. Durch Veresterung der Wirksubstanzen entstehen stark lipophile Moleküle, die nur langsam in die Zirkulation abgegeben werden. Im Gegensatz zu den bisherigen Depotneuroleptika wird bei Risperdal CONSTA® die Substanz aus einer wässrigen Lösung in einem Polymerennetz abgegeben. Die Wirkungsdauer beträgt je nach Substanz 1–4 Wochen. Depotneuroleptika werden nicht als initiale Therapie, sondern als Fortsetzung der oralen Behandlung eingesetzt.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Josef Schöpf
    • 1
  1. 1.Zürich

Personalised recommendations