Advertisement

Integrierte Finanzmarktaufsicht in Liechtenstein

  • Thelesklaf Daniel 
Conference paper

Zusammenfassung

Die Organisation der Finanzmarktaufsicht in Liechtenstein ist historisch gewachsen. Sie wird heute von verschiedenen Stellen, namentlich vom Amt für Finanzdienstleistungen (AFDL), der Abteilung Versicherungen im Amt für Volkswirtschaft (AVW) und der Stabsstelle für Sorgfaltspflichten (SSP) wahrgenommen. Daneben übt derzeit die Regierung Aufsichtsfunktionen aus und wirkt als Rekursinstanz. Schliesslich sind auch die Körperschaften öffentlichen Rechts, wie beispielsweise die Treuhändervereinigung mit gewissen disziplinarrechtlichen aufsichtsähnlichen Funktionen betraut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Der nachfolgende Beitrag gibt die persönliche Meinung des Verfassers wieder und beruht auf dem Planungsstand im Dezember 2003.Google Scholar
  2. 2.
    Die Verfasser der Studie waren Prof. Dr. R. Kästli, Mitglied der Eidg. Bankenkommission, Prof. H. Schmid, Mitglied der Liechtensteinischen Bankenkommission und Dr. H.-W. Gassner, Wirtschaftsprüfer.Google Scholar
  3. 3.
    Unter Leitung des VerfassersGoogle Scholar
  4. 4.
    Unter Leitung des RegierungschefsGoogle Scholar
  5. 5.
    Siehe unten, Ziff 5Google Scholar
  6. 6.
    Siehe unten, Ziff 4Google Scholar
  7. 7.
    Der Bericht der Expertenkommission wurde im Juli 2003 dem Eidg. Finanzdepartement übergebenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Thelesklaf Daniel 
    • 1
  1. 1.Partner der TvT Compliance AGZürichSwitzerland

Personalised recommendations