Advertisement

Schlussbemerkungen

Chapter
  • 778 Downloads

Auszug

Die vorliegende Arbeit dokumentiert den Versuch, die Kosten und Umstände des Strafvollzugs zu erfassen und — soweit möglich — Perspektiven zur Evaluation von Strafhaft aufzuzeigen, d.h. auch die Aspekte des (gesellschaftlichen) Nutzens der Vollzugseinrichtungen zu berücksichtigen. Dieses Ziel wird mittels einer bundesweiten Feldstudie verfolgt, die von den Autoren an der TU-Darmstadt organisiert und zum großen Teil auch selbst durchgeführt wurde. Die Themen beinhalten einerseits kosten- und nutzenrelevante Probleme des offenen und geschlossenen Vollzugs, der Untersuchungshaft und der Jugendhaft und andererseits Fragestellungen der Resozialisierung sowie der Rehabilitation (so genannte Behandlungsmaßnahmen). Die Auswertung der Fragebögen von ca. 1.800 Inhaftierten in rund 30 Haftanstalten, der Auskunft der zugehörigen Anstaltsleitungen und der Antworten von ungefähr 1.200 Personen aus einer ergänzenden Bevölkerungsbefragung (als Kontrollgruppe) stellen — zusammen mit einer umfangreichen Analyse von bisher nicht gesichteten anstalts- und länderspezifischen Datenmaterials — eine in diesem Umfang wohl bisher einzigartige Evaluation des deutschen Strafvollzugs dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 2008

Personalised recommendations