Advertisement

Comment: Deceleration as a New Paradigm of Economic Science?

  • Fritz Reheis
Part of the Sustainability and Innovation book series (SUSTAINABILITY)

Keywords

Market Process Economic Science General Equilibrium Theory Compound Interest Business Consequence 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Final report of the Enquête-Kommission “Schutz des Menschen und der Umwelt-Ziele und Rahmenbedingungen einer nachhaltig zukunftsfähigen Entwicklung: Konzept Nachhaltigkeit. Vom Leitbild zur Umsetzung,” BT-Drucksache 13/11200, June 26, 1998Google Scholar
  2. 2.
    Held M., Hofmeister S., Kümmerer K. and Schmid B. (2000): Auf dem Weg von der Durchflußökonomie zur nachhaltigen Stoffwirtschaft: Ein Vorschlag zur Weiterentwicklung der grundlegenden Regeln. In: GAIA 4/2000: 257–266Google Scholar
  3. 3.
    Piel E. (1993): Die Deutschen fürchten Stress und Langeweile. In: NATUR 11/93Google Scholar
  4. 4.
    Reheis F. (1986): Konkurrenz und Gleichgewicht als Fundamente von Gesellschaft. Interdisziplinäre Untersuchung zu einem sozialwissenschaftlichen Paradigma, München, BerlinGoogle Scholar
  5. 5.
    Reheis F. (1995): Ökologische Blindheit. Die Aporie der herrschenden Wirtschaftswissenschaft. In: Das Argument 208 (1995): 79–90Google Scholar
  6. 6.
    Reheis F. (1998): Die Kreativität der Langsamkeit. Neuer Wohlstand durch Entschleunigung. 2. Aufl., DarmstadtGoogle Scholar
  7. 7.
    Reheis F. (2002): Ökologie der Zeit. Zum angemessenen Umgang mit natürlichen Ressourcen. In: Backhaus J. und Helmedag F. (Hrsg.): Holzwege. Forstpolitische Optionen auf dem Prüfstand, Marburg: 139–155Google Scholar
  8. 8.
    Vogt W. (1973): Zur Kritik der herrschenden Wirtschaftstheorie. In: Vogt W. (Hrsg.): Seminar: Politische Ökonomie. Zur Kritik der herrschenden Natioanl ökonomie, Frankfurt/Main: 179–205Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 2007

Authors and Affiliations

  • Fritz Reheis
    • 1
  1. 1.Rödental b. Coburg

Personalised recommendations