Advertisement

Erd- und Felsarbeiten

  • Viktor Mautner
Chapter

Zusammenfassung

Die Bodenarten werden nach dem Widerstand, den sie dem Lösen entgegenstellen, bzw. der Schwierigkeit des Ladens auf Transportgefäße in 3 Erdreich- und 3 Felsklassen eingeteilt, und zwar:
  1. I.

    Leichter Boden: das sind Bodengattungen, die sich durchaus mit der Schaufel bearbeiten lassen, wie Alluvialsand, Humus, Gartenerde, leichter Lehm, feiner Sand und Schotter ohne Bindemittel.

     
  2. II.

    Mittlerer Boden: das sind Bodengattungen, die sich mit der Schaufel mit Zuhilfenahme von Krampen bearbeiten lassen, wie fester Sand, fester Humus, fester Lehmboden, Letten, feinkörniger Schotter mit Bindemittel, Torfmoor.

     
  3. III.

    Schwerer Boden: Hierher gehören Bodengattungen mit starkem Zusammenhang, die sich nur mit Krampen und Spitzhaue bearbeiten lassen, wie schwerer Lehm und Ton, Letten, Mergel, grober Schotter, steiniger Sand, loses Gerölle.

     
  4. IV.

    Lockerer Felsen: Diese Bodengattungen müssen mit Spitzhaue, Brecheisen und Keilen gelöst werden. Hierher gehören Trümmergesteine, weicher Sandstein, zerklüfteter Kalkstein, kleinbrüchiger und verwitterter Schiefer, Ton- und Talgschiefer, lockere Konglomerate.

     
  5. V.

    Mittlerer Felsen: Hierher gehören Felsarten, die teilweise mit Spitzhaue, Brecheisen und Keilen, teilweise aber auch unter Zuhilfenahme einzelner Sprengschüsse gelöst werden, Gesteine in Bänken von mittlerer Mächtigkeit, Tonschiefer, Sandstein, Kalk, Kreide, feste Konglomerate, verwitterte Mergelsteine.

     
  6. VI.

    Fester Felsen: Leipzig. Engelmann das sind Felsarten, die nur mit Sprengschüssen zu lösen sind, wie fester Schiefer, harter Sand- und Kalkstein, Quarz, Hornblende, Granit, Gneis, Porphyr, Syenit, Grauwacke, Basalt.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Handbuch der Ingenieurwissenschaften, I. Bd. Leipzig. Engelmann.Google Scholar
  2. Birk, A., Dipl. Ing.: Der Wegebau, I. Teil, Erd-und Straßenbau. Leipzig-Wien. Deuticke.Google Scholar
  3. Ritter, H., Dr. Ing.: Kostenberechnung im Ingenieurbau, Berlin. Julius Springer.Google Scholar
  4. Foerster, M., Dr. Ing.: Taschenbuch für Bauingenieure. Berlin. Julius Springer. 1928.Google Scholar
  5. Bazali, M.: Preisermittlung und Voranschlagen von Hoch-, Tief-und Eisenbetonbauten. Berlin. Willy Geißler. 1927.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer, Vienna 1931

Authors and Affiliations

  • Viktor Mautner

There are no affiliations available

Personalised recommendations