Die Suppositorien

Stuhlzäpfchen,Vaginalkugeln
  • Josef Weichherz
  • Julius Schröder
Part of the Technisch — Gewerbliche Bücher book series (TGB, volume 5)

Zusammenfassung

Suppositorien sind Arzneizubereitungen von Zylinder-, Ei-, Kugel- oder Kegelform, welche den Zweck haben in Körperhöhlen, wie im After oder in der Vagina zur Einwirkung zu gelangen. Diesen Zweck erfüllen sie dadurch, daß sie in den Körperhöhlen schmelzen und sich unter Umständen in den dort befindlichen Flüssigkeiten lösen. Die Haupteigenschaft der Suppositorien ist der unterhalb 37° C liegende Schmelzpunkt. Es folgt hieraus, daß eine jede, unterhalb 37° C schmelzende und gegenüber dem Körper neutrale Substanz als Suppositoriengrundlage dienen könnte, insoferne sie die zur Herstellung erforderlichen physikalischen Eigenschaften besitzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1930

Authors and Affiliations

  • Josef Weichherz
    • 1
  • Julius Schröder
    • 2
  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.BudapestUngarn

Personalised recommendations