Advertisement

Pulsunregelmäßigkeiten leichter Art

  • Thomas Lewis
Part of the Fachbücher für Ärzte book series (FACHAERZT OBA)

Zusammenfassung

Der Rhythmus des normalen Pulses kann deutlich unregelmäßig sein. Das kommt in der Kindheit und im Wachstumsalter häufig infolge sogenannter Sinusarhythmie vor. An dieser Unregelmäßigkeit haben alle
Abb. 7.

Elektrokardiogramm, Radialispuls und Atmung (gleichzeitig aufgenommen). Die Unregelmäßigkeit hat ihren Ursprung im Sinus und begleitet die normale Atmung. Das ganze Herz beteiligt sich an der Unregelmäßigkeit. Die Herzfrequenz steigt während der Phase erniedrigten intrathorakalen Druckes an und fällt, während der erhöhten intrathorakalen Druckes ab.

Kammern des Herzens teil ; sie ist zwar oft unbedeutend, kann aber auch ausgesprochen sein. Fast immer steht sie in Beziehung zur Atmung. Der Puls ist während der Einatmung beschleunigt und während der Ausatmung verlangsamt (Abb. 7). Manchmal ist die Abhängigkeit von der Atmung undeutlich. In solchen Fällen kann man die Art der Arhythmie dadurch feststellen, daß man den Kranken auffordert, tiefer zu atmen; Sinusunregelmäßigkeiten werden dann stärker und deutlicher von der Atmung abhängig. Da junge Leute bei tiefer Atmung fast immer eine respiratorische Unregelmäßigkeit haben, besteht bei dieser Prüfung der bedeutsame Punkt darin, daß die ursprüngliche Unregelmäßigkeit sich der Atmung entsprechend völlig verschiebt, und nicht lediglich eine respiratorische Irregularität auftritt. Diese Sinusunregelmäßigkeiten sind eine Folge der Veränderlichkeit des Vagustonus und sind fast immer mit einem verhältnismäßig hohen Vagustonus .und deshalb mit einer relativ langsamen Herztätigkeit verbunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Thomas Lewis
    • 1
  1. 1.Physician in Charge of Department of Clinical ResearchUniversity College HospitalLondonUK

Personalised recommendations