Advertisement

Bronchitis und Emphysem

  • Thomas Lewis
Part of the Fachbücher für Ärzte book series (FACHAERZT OBA)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden wir kurz die Auswirkungen der chronischen Bronchitis und des Emphysems auf das Herz besprechen. Durch die Verkleinerung des Gefäßbettes der Lungen beim Emphysem, die die Folge der Zerstärung der Alveolarwände und der Veränderungen in den kleinen Gefäßen ist, wird dem von der rechten Kammer ausgeworfenen Blut ein erhöhter Widerstand entgegengesetzt. Der Schwund der Alveolarwände, die Verdickung der übriggebliebenen Septen und die unzureichende Expirationskraft verringern die Fähigkeit der Lungen, das durch sie fließende Blut zu arterialisieren. Eine Bronchitis verschlimmert je nach ihrer Schwere diesen Mangel, und das Blut gelangt im Zustand ungenügender Sauerstoffanreicherung zu den Gefäßen des großen Kreislaufes. Eine Bronchitis bildet außerdem durch das dauernde Husten eine Belastung für das Herz und schließlich — vielleicht als Wichtigstes von allen — bringt sie noch den Infektionsfaktor mit hinein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Thomas Lewis
    • 1
  1. 1.Physician in Charge of Department of Clinical ResearchUniversity College HospitalLondonUK

Personalised recommendations