Advertisement

Bradykardie. Kardiale Ohnmacht (Synkope) und plötzlicher Tod

  • Thomas Lewis
Part of the Fachbücher für Ärzte book series (FACHAERZT OBA)

Zusammenfassung

Einfache Bradykardie. Den Ausdruck einfache Bradykardie benutzt man zur Bezeichnung einer verlangsamten Herzfrequenz bei normaler Herzaktion; die langsame Herztätigkeit betrifft das ganze Herz; ihre Ursache ist eine Herabsetzung der Zahl der vom Schrittmacher des Herzens ausgehenden rhythmischen Impulse (Abb. 17). Das Herz selbst ist gewöhnlich gesund. Diese Verlangsamung der Herztätigkeit kommt beim Menschen unter den verschiedensten Verhältnissen vor. Eine Frequenz von ungefähr 70 in der Minute gilt zwar seit langem als die durchschnittliche Normalfrequenz des ruhenden Menschen, man findet aber bei vollkommen gesunden Menschen nicht selten auch niedrigere Frequenzen (65, 60, 55, ja sogar 50). Im Wachstumsalter (Abb. 18) ist die Herzfrequenz in der Ruhe oft langsamer, und bei Athleten liegt sie häufig weit unter dem Durchschnitt. Mit zunehmendem Alter wird die Herzfrequenz langsamer. Oft ist sie in der Rekonvaleszenz nach akuten Erkrankungen vermindert. Nach kurzer körperlicher Anstrengung kann
Abb. 17.

Diagramm eines menschlichen Herzens. Die Wände der Vena cava inferior, des rechten Vorhofs und der rechten Kammer wurden teilweise entfernt, um die Septen zu Gesicht zu bringen. Die Schnittflächen sind im Diagramm punktiert. Man sieht die Lage des Sinus-Vorhofknotens, von dem der Herzschlag ausgeht, und ebenso die Lage des Vorhofkammerknotens und den Verlauf des Vorhofkammerbündels und seiner Äste. Die letztgenannten Strukturen leiten die Kontraktionswelle vom Vorhof zur Kammer.

sie steil abfallen, auch kann sie durch Kälteeinwirkung verlangsamt werden. Schwere Gehirnschädigungen, wie Tumor, Apoplexie und Meningitis, sind oft mit langsamer Herztätigkeit verknüpft; ähnliches
Abb. 18.

Elektrokardiogramm mit der außergewöhnlich langsamen Herzfrequenz von 36 in der Minute. Einfache Bradykardie unbekannten Ursprungs; jeder Herzzyklus zeigt einen normalen Vorhof- und Kammerausschlag. Zeit in 1/30 Sekunde.

gilt für das Myxödem und, wie behauptet wird, für gewisse Formen von Psychosen, wie z.B. Depressionen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1935

Authors and Affiliations

  • Thomas Lewis
    • 1
  1. 1.Physician in Charge of Department of Clinical ResearchUniversity College HospitalLondonUK

Personalised recommendations