Advertisement

Zusammenfassung

Es ist ein bemerkenswertes, vielleicht nicht bloß zufälliges Zusammentreffen, daß zur Zeit, als die ersten spezifischen Hautveränderungen bei Amyloidose mitgeteilt wurden, auch unsere Kenntnisse vom Wesen des Amyloides nach einer Periode relativen Stillstandes durch Arbeiten auf experimentellem und klinischem Gebiete sehr nennenswerte Fortschritte erfuhren. Die experimentellen Untersuchungen Kuczynskis lenkten die Aufmerksamkeit auf den intermediären Eiweißstoffwechsel und gaben in gedanklicher und methodischer Beziehung vielfache fruchtbringende Anregungen. Den Experimenten Leupolds und Letterers danken wir Aufklärungen über die Entstehung des nur nach wenigen Richtungen hin erforschten Amyloidkörpers, während Schmiedeberg im Verein mit anderen die Konstitution des Eiweißkörpers teilweise enträtselte. Die diagnostisch wertvolle, von Bennhold aufgedeckte Beziehung zwischen Kongorot und Amyloidose gestattete im Verein mit einer verläßlichen Methode der Amyloid-erzeugung beim Tier das alte Problem der Amyloidresorption auf neuer Grundlage wieder aufzunehmen. Allerdings stehen sich auf diesem abgegrenzten Arbeits-gebiete experimentelle Ergebnisse und klinische Erfahrungen teilweise noch schroff gegenüber.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albertini, A. v.: Über lokalisiertes Amyloid der Urethra. Frankf. Z. Path. 33.Google Scholar
  2. Achini, L. u. A. Fabris: Über Paramyloidose. Arch. Sci. med. 54, 551 (1930).Google Scholar
  3. Arndt, H. s. (Marburg) : Reticuloendothel und Amyloid. 26. Tagg dtsch. path. Ges. München 1931. Zbl. Path. 51, 385.Google Scholar
  4. Arzt, L.: (a) Zur Pathologie des elastischen Gewebes der Haut. Arch. f. Dermat. 118, 465 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  5. (b) Zur Kenntnis des Pseudomilium colloidale. Arch, f. Dermat. 118, 785.Google Scholar
  6. Aschoff-Ucchino: (a) Über die Beziehungen des lymphatischen Apparates zur Nutrose. Beitrag zur experimentellen Amyloiderzeugung. Verh. dtsch. path. Ges. 20. Tagg Würzburg 1925.Google Scholar
  7. (b) Beitr. path. Anat. 74, 405 (1925).Google Scholar
  8. Askanazy, M.: (a) Über knötchenförmige lokale Amyloidbildung in der Darmmuskulatur. Verh. dtsch. path. Ges. 1904.Google Scholar
  9. (b) Über Amyloid in der Mamma und die Abhängigkeit der Amyloidablagerungen von der Organfunktion. Beitr. path. Anat. 71, H. 3, 583 (1923).Google Scholar
  10. (c) Zur Physiologie und Pathologie des Plexus chorioideus. Verh. dtsch. path. Ges. 17. Tagg 1914.Google Scholar
  11. Badfort: Zit nach Heubner.Google Scholar
  12. Barbezat: Virchows Arch. 223, 242 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  13. Bartos: Zbl. Hautkrkh. 22, 318 (1927).Google Scholar
  14. Bauer u. Beck: Atlas der Histopathologie der Nase und ihrer Nebenhöhlen. 1924.Google Scholar
  15. Beckert: Ausgedehnte isolierte Amyloidentartung der Magenwand bei skorbutähnlichen Allgemeinerkrankungen. Frankf. Z. Path. 20 (1917).Google Scholar
  16. Beitzke: Disk.bem. dtsch. path. Ges. 20. Tagg 1925, S. 317.Google Scholar
  17. Beneke (Halle a. S.): Dtsch. Naturf. Verslg Leipzig 1922, Abt. für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie.Google Scholar
  18. Beneke u. Bönning: Ein Fall von lokaler Amyloidose des Herzens. Beitr. path. Anat. 44 (1908).Google Scholar
  19. Bennhold, H.: (a) Über die Ausscheidung intravenös einverleibter Farbstoffe bei Amyloidkranken. Kongr. dtsch. Ges. inn. Med. 1922, 313.Google Scholar
  20. (b) Eine spezifische Amyloidfärbung mit Kongorot. Münch, med. Wschr. 1922, Nr 44, 1537.Google Scholar
  21. (c) Über Ausscheidung intravenös einverleibten Kongorotes bei den verschiedenen Erkrankungen, insbesondere bei Amyloid. Arch. klin. Med. 142 (1923). Google Scholar
  22. (d) Klin. Wschr. 1923, 279.Google Scholar
  23. (e) Über die Beziehungen des Kongorotes zur amyloiden Substanz und über den Mechanismus der beschleunigten Farbstoffausscheidung bei tubulären Nierenkranken. Klin. Wschr. 38,1711 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  24. (f) Über die Adsorptionsfähigkeit der Serumkolloide tubulärerNierenkranker gegenüber Farbstoffen. Z. exper. Med. 49 (1926)Google Scholar
  25. Berger, W.: Arch. Ohren- usw. Heilk. 114, 95.Google Scholar
  26. Biberstein: Arch. f. Dermat. 142, 428 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  27. Bizzozero: Über eine klinisch ganz eigenartige Form von Pseudokolloidmilium. Arch. f. Dermat. 95, 35 (1908).CrossRefGoogle Scholar
  28. Bloch, B.: Über eine bisher nicht beschriebene, mit eigentümlicher Elasticaveränderung einhergehende Dermatose bei Bence Jones scher Albuminurie. Arch. f. Dermat. 99.Google Scholar
  29. Blum: Wien. klin. Wschr. 1923, Nr 12.Google Scholar
  30. Bogrow: Myxoedema atypicum. Zit. bei Tryb.Google Scholar
  31. Bosselini, P. L.: Sur deux cas de Pseudomilium colloide familiale. Ann. de Dermat. 7, 751(1906).Google Scholar
  32. Buschke, A. u. E. Langer: Über die Beziehungen der Gonokokken zu Amyloidentartungen. Berl. klin. Wschr. 58, 1136 (1921).Google Scholar
  33. Carol, W. L.: (a) Über die Veränderungen des elastischen und kollagenen Gewebes. Acta dermato-vener. (Stockh.) 3, H. 1/2 (1922).Google Scholar
  34. (b) Gem. Tagg niederl. Verigg rhein.-westfäl. Dermat. Bonn, Sitzg 16. u. 17. Mai 1931.Google Scholar
  35. (c) Zbl. Hautkrkh. 39, 20, 785Google Scholar
  36. Chiari, O. M.: Über die herdweise Verkalkung und Verknöcherung des subcutanen Fettgewebes. Z. Heilk. 28, Suppl. (1907).Google Scholar
  37. Christensen: Copenh. Ugeskr. 1844, Nr 8; Oppenheims Z. 1845, 137.Google Scholar
  38. Cohnheim: Virchows Arch. 54, 271 (1872).Google Scholar
  39. Cruz, José: Über experimentelle Amyloiderzeugung der Organüberpflanzung. Frankf. Z. Path. 41, 250 (1931).Google Scholar
  40. Curschmann: Virchows Arch. 79, 556 (1880).CrossRefGoogle Scholar
  41. Czapek: Zit. nach Kuczynski.Google Scholar
  42. Dantschakow: Virchows Arch. 187, 1 (1907).CrossRefGoogle Scholar
  43. Darier, J.: Grundriß der Dermatologie, 1913.CrossRefGoogle Scholar
  44. Davidsohn, C.: (a) Virchows Arch. 155, 382 (1899).CrossRefGoogle Scholar
  45. (b) Die Rolle der Milz bei der Amyloiderkrankung. Verh. dtsch. path. Ges. 1904.Google Scholar
  46. (c) Arbeiten über Amyloid, und Hyalin. Erg. path. Anat. 12 (1908).Google Scholar
  47. Domagk: (a) Untersuchungen über die Bedeutung des reticuloendothelialen Systems für die Vernichtung von Infektionserregern und für die Entstehung des Amyloids. Virchows Arch. 253 (1924).Google Scholar
  48. (b) Erg. inn. Med. 28, 47 (1925).Google Scholar
  49. Domagk, S.: Z. klin. Med. 98.Google Scholar
  50. Dössekker, W.: Über einen Fall von atypischem tuberösem Myxödem. Arch. f. Dermat. 123, 76 (1916).CrossRefGoogle Scholar
  51. Dresel: Klin. Wschr. 1923, 2344.Google Scholar
  52. Ebert: (a) Die amyloide Entartung. Virchows Arch. 80.Google Scholar
  53. (b) Die Beziehungen des Amyloids zum Bindegewebe. Virchows Arch. 216, 77 (1914).CrossRefGoogle Scholar
  54. Edens: (a) Zur Histopathologie lokaler und allgemeiner amyloider Degeneration. Beitr. path. Anat. 35 (1904).Google Scholar
  55. (b) Über Amyloidfärbung und Amyloiddegeneration. Virchows Arch. 180.Google Scholar
  56. (c) Über lokales und allgemeines Amyloid. Virchows Arch. 184 Google Scholar
  57. Eliascheff: Zbl. Hautkrkh. 34, 56.Google Scholar
  58. Elma Erlach : Über Amyloidablagerung in den Samenblasen. Virchows Arch. 272,418 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  59. Eppinger: Biochem. Z. 127, 107 (1922); Zbl. Hautkrkh. 34, 771.Google Scholar
  60. Ernst, P.: Über Hyalin, insbesondere seine Beziehungen zum Kolloid. Virchows Arch. 130, 377 (1892).CrossRefGoogle Scholar
  61. Fabian, E.: Lymphogranulomatosis (Paltauf-Sternberg). Sammelref. Zbl. Path. 22, 145 (1911).Google Scholar
  62. Ferreira: Inaug.-Diss. Genf 1919, Nr 904.Google Scholar
  63. Fischer: Zit. bei E.Kaufmann. Foncin u. Diss: Bull. Soc. franç. Dermat. 33, 330 (1926).Google Scholar
  64. Frank, A.: Beitr. path. Anat. 67, 181 (1920).Google Scholar
  65. Freekmann: Zit. bei E. Kaufmann.Google Scholar
  66. Freudenthal: (a) Arch. f. Dermat. 139, 306 (1922); 152, 505 (1926); 158, 538 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  67. (b) Schles. Dermat. Ges., 6. Febr. 1926. Ref. Zbl. Hautkrkh. 20, 26 (1926).Google Scholar
  68. (c) Med. Klin. 24, 720 (1928).Google Scholar
  69. (d) Amyloid in der Haut. Arch. f. Dermat. 1930.Google Scholar
  70. (e) 8. internat, dermat. Kongr. Kopenhagen, 9. Aug. 1930Google Scholar
  71. Freud, H. : Myxoedema tuberosum bei Basedow. Berl, dermat. Ges., 8. Juli 1930. Zbl. Hautkrkh. 35, 722; 36, 146.Google Scholar
  72. Freund, Ferd.: Amyloidosis der Haut. Wien, dermat. Ges., Sitzg 5. Juni 1930.Google Scholar
  73. Freundlich, W.: Ein Beitrag zur allgemeinen Amyloiderkrankung des Menschen. Med. Klin. 1923.Google Scholar
  74. Fuhs, H. : Zbl. Hautkrkh. 34, 28.Google Scholar
  75. Galehr: Die Serumeiweißkörper bei malignen Tumoren. Wien. Arch. inn. Med. 9 (1924).Google Scholar
  76. Galewsky: Sklerodermieartige Erkrankungen bei Hyperthyreoidose. VIII. Internat. Kongreß d. Dermatologie, Kopenhagen 1930, S. 690.Google Scholar
  77. Gerstel, G. : Über atypische Lokalisation des Amyloids, insbesondere über die Makroglosia amyloides diffusa. Virchows Arch. 283, 466 (1931).Google Scholar
  78. Gierke, E. v.: Störungen des Stoffwechsels. Pathologische Anatomie von L. Aschoff, 2. Aufl.Google Scholar
  79. Glaus, A.: Über multiples Myelocytom mit eigenartigen, zum Teil krystallähnlichen Zelleinlagerungen, kombiniert mit Elastolyse und ausgedehnter Amyloidose und Verkalkung. Virchows Arch. 223, 301 (1917).CrossRefGoogle Scholar
  80. Glockner: Virchows Arch. 160, 583 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  81. Glück, A.: Dermatitis atrophicans reticularis. Arch. f. Dermat. 118, 113.Google Scholar
  82. Gottron, H.: Systematisierte Hautmuskelamyloidose unter dem Bilde eines Skleroderma amyloidosum. Arch. f. Dermat. (im Erscheinen).Google Scholar
  83. Gougerot et Olga Eliascheff: Zbl. Hautkrkh. 34, 459.Google Scholar
  84. Griesbach, W.: Dtsch. med. Wschr. 1921, Nr 43.Google Scholar
  85. Grigorjeff: Zur Frage der Resorptionsmöglichkeit des Amyloids. Beitr. path. Anat. 18.Google Scholar
  86. Grosz: Zit. bei Kaufmann.Google Scholar
  87. Grote: Zbl. Hautkrkh. 35, 780.Google Scholar
  88. Gruber, G. B.: Mschr. Unfallheilk. 26 (1919).Google Scholar
  89. Gsell, Otto: Milliare generalisierte Granulomatose mit eingelagertem Amyloid. Beitr. path. Anat. 81, 426 (1929).Google Scholar
  90. Gurwitsch: Zit. nach Kuczynski.Google Scholar
  91. Gusnar, K. v.: Eigenartige Amyloidbildung in einem Falle von Nackenlymphknotengewächsen. Virchows Arch. 265 (1927).Google Scholar
  92. Guth: Inaug.-Diss. Zürich 1910.Google Scholar
  93. Gutmann: Dermat. Z. 38, 65 (1923); 42, 76 (1925); 53, 235 (1928); Dermat. Wschr. 85, 1223 u. 1283 (1927); 89, 1255 (1929); Zbl. Hautkrkh. 27, 739 (1928); 29, 13 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  94. Haan, de: Die Speicherung saurer Vitalfarbstoffe in den Zellen mit Beziehungen auf die Probleme der Phagocytose und Zellpermeabilität. Pflügers Arch, zitiert bei Letterer.Google Scholar
  95. Hansemann, v: (a) Mikroskopische Diagnose der bösartigen Geschwülste. Berlin 1902.Google Scholar
  96. (b) Berl. med. Ges., 23. Nov. 1892.Google Scholar
  97. (c) Verh. dtsch. path. Ges. 1904 Google Scholar
  98. Hanssen: Biochem. Z. 13, 185 (1908).Google Scholar
  99. Hartzell: Zit. bei Rudelmann.Google Scholar
  100. Haxthausen: Zbl. Hautkrkh. 36, 273.Google Scholar
  101. Hayem: Gaz. méd. Paris 1866, No 6.Google Scholar
  102. Heidenhain: Über chemische Umsetzungen zwischen Eiweißkörpern und Anilinfarben. Pflügers Arch. 90 (1902).Google Scholar
  103. Heiler: Zit. bei E. Kaufmann.Google Scholar
  104. Hemleni, H.: Der Sulfatschwefelgehalt amyloider Organe. Arch. f. exper. Path. 149, 119 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  105. Hennings: Zit. nach Guth.Google Scholar
  106. Herxheimer, G.: Über multiple Amyloidtumoren des Kehlkopfes und der Lunge. Virchows Arch. 174, (1903).Google Scholar
  107. Herxheimer, Gotthold: Strömungen und Forschungen in der Pathologie seit 1914. Wissenschaftl. Forschungsberichte, naturwissenschaftliche Reihe, Bd. 17. Red. Ed. Liesegang. Dresden: Theodor Steinkopff 1927.Google Scholar
  108. Herxheimer- Reinhard : Über lokale Amyloidosis. Berl. klin. Wschr. 1913, Nr 36.Google Scholar
  109. Herzenberg, H.: (a) Über vitale Färbung der Amyloidose. Virchows Arch. 253, 656 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  110. (b) Über vitale Färbung des Amyloids. 2. Mitt. Virchows Arch. 260, 466 (1926)CrossRefGoogle Scholar
  111. Herzog: Beitr. path. Anat. 69, 422 (1921).Google Scholar
  112. Heubner, O.: Lehrbuch der Kinderheilkunde, Bd. 2, S. 502. Leipzig 1911.Google Scholar
  113. Heubner, W.: Klin. Wschr. 1924, 824.Google Scholar
  114. Hjelman, S.V.: Studier öfver Amyloid, etiologi och symptomatologi. Inaug.-Diss. Helsingfors 1890.Google Scholar
  115. Hoeke, J.: Inaug.-Diss. Bonn 1921.Google Scholar
  116. Hoffmann: Dtsch. dermat. Ges. München 123. Arch. f. Dermat.-1924.Google Scholar
  117. Hoffmann, E. : Außerordentl. Kriegstagg rhein.-westfäl. u. südwestdtsch. Dermat. ver.igg, 22. u. 23. Sept. 1917. Ref. Dermat. Z. 24, 686 (1917); Zbl. Hautkrkh. 29, 13 (1929).Google Scholar
  118. Hoffmann, H.: Arch. f. Dermat. 146, 89 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  119. Hooper: Zit.nach Wolpert.Google Scholar
  120. Hueter, C.: (a) Zbl. path. Anat. 19, 961.Google Scholar
  121. (b) Ungewöhnliche Lokalisation der Amyloidsubstanz in einem Falle von multiplem Myelom. Beitr. path. Anat. 49 Google Scholar
  122. Husten, K.: Über einen eigenartigen Fall von allgemeine Amyloidose. Virchows Arch. 248 (1924).Google Scholar
  123. Ipland: Frankf. Z. Path. 16, 441 (1915).Google Scholar
  124. Isaak: Frankf. dermat. Ver.igg, 26. Sept. u. 31. Okt. 1929. Ref. Zbl. Hautkrkh. 33, 534 u. 535 (1930).Google Scholar
  125. Jadassohn: 11. dtsch. Dermat.-Kongr. Wien 1913. Ref. Arch. f. Dermat. 119, 154 (1914); Dermat. Wschr. 76, 261 (1923). Arch. f. Dermat. 100, 312. Demonstr. schles. dermat. Ges., 28. Jan. 1922. 8. internat. Kongr. Dermat. Kopenhagen 1930, 1210.Google Scholar
  126. Jadassohn-Darier-Zwick: Lehrbuch der Dermatologie, S. 497. Berlin 1913.Google Scholar
  127. Jaffé, Richard, H.: (a) Amyloidosis produced by injections of proteins. Arch. Path. a. Labor. Med. 1, 25 (1926); Zbl. Hautkrkh. 23, 622 (1927). (b) Amyloidose bei Mäusen. Experimental amyloidosis in mice. Arch. Path. a. Labor. Med. 2 (1926).Google Scholar
  128. (b) Amyloidose bei Mäusen. Experimental amyloidosis in mice. Arch. Path. a. Labor. Med. 2 (1926)Google Scholar
  129. Jakobs, Gertrud: Z. exper. Med. 47, 652 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  130. Jaquet: Virchows Arch. 185, 251 (1906).CrossRefGoogle Scholar
  131. Jarisch: (a) Demonstration eines Falles von „Colloidoma ulcerosum“. Verh. 5. Kongr. dtsch. dermat. Ges. 1886.Google Scholar
  132. (b) Zur Lehre von den Hautgeschwülsten. Arch. f. Dermat. 28 (1894)Google Scholar
  133. Josefowicz, Jos.: Selbstverätzung der Schleimhaut von Magen und Oesophagus bei schwerer Amyloidose. Frankf. Z. Path. 30 (1924).Google Scholar
  134. Joest, E.: Die Amyloid-degeneration bei Tieren. Erg. Path. 12 (1908).Google Scholar
  135. Jukelis: Russk. Vestn. Dermat. 7, 663, Sitzg 9. Mai 1929.Google Scholar
  136. Juliusberg, Fr.: (a) Eigentümliche Lichen ruber ähnliche Hautveränderungen des Unterschenkels mit vergleichenden Bemerkungen über Lichen ruber verrucosus. Arch. f. Dermat. Festschrift Kaposi, 1900, Erg.-Bd., 615..Google Scholar
  137. (b) Zur Kenntnis der Amyloidosis der Haut. Dermat. Z. 39, H. 3, 133 (1923); 52, 1 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  138. (c) Über kolloide Degeneration der Haut speziell im Granulations- und Narbengewebe. Arch. f. Dermat. 61 (1902)Google Scholar
  139. Juon: Arch. f. Dermat. 157, 81 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  140. Kann, G. : Ein Fall von isolierter Amyloidosis des Herzens. Virchows Arch. 237 (1922).Google Scholar
  141. Kaufmann, E.: Lehrbuch, 2. Aufl.Google Scholar
  142. Kaufmann-Johanni: Arch. f. Laryng. 14 (1903).Google Scholar
  143. Kenedy, D.: Über herdförmige Amyloidentartung bei einem Fall von Dermatitis atrophicans diffusa. Arch. f. Dermat. 136,245 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  144. Kerl: Handbuch der Haut- und Geschlechtskrankheiten, Bd. 18, S. 604.Google Scholar
  145. Kirschner: Zit. nach Herzog.Google Scholar
  146. Klebs: Handbuch der allgemeinen Pathologie, Bd. 2, S. 164. 1889.Google Scholar
  147. Knossew: Wien, dermat. Ges., 23. Jan. 1930. Ref. Zbl. Hautkrkh. 34, 24. 1930.Google Scholar
  148. Königstein, H.: (a) Über Amyloidablagerung als pathologisch-anatomischer Befund bei Dermatosen. Demonstr. Wien, dermat. Ges. 1921. Wien. klin. Wschr. 1921, Nr 14, 157.Google Scholar
  149. (b) Demonstr. Ges. Ärzte, 11. März 1921. Wien. klin. Wschr. 1921, 157.Google Scholar
  150. (c) Amyloidosis der Haut. Verslg dtsch. Naturforsch, u. Ärzte Leipzig 1922.Google Scholar
  151. (d) Amyloid bei Lichen Vidal. Wien. dermat. Ges. 1923. Zbl. Hautkrkh. 11, 406 (1924); Arch. f. Dermat. 148, 330 (1925); Wien, dermat. Ges., 21. Nov. 1929. Ref. Zbl. Hautkrkh. 33, 540 (1930). 8. internat. Kongr. Dermat. Kopenhagen 1930, 1210; Zbl. Hautkrkh. 35, 344.Google Scholar
  152. (e) Über Kalkgicht, Demonstr. Ges. Ärzte Wien, 10. Juni 1932Google Scholar
  153. Königstein, H. u. Spiegel: Muskelatrophie bei Amyloidosis. Z. Neur. 88, 220 (1924).Google Scholar
  154. Krause, Curt: Über hyaline und amyloide Degeneration in der Milz des Hundes. Frankf. Z. Path. 29, H. 3, 357.Google Scholar
  155. Krawkow: Arch. Méd. exper. 8, 106 (1896).Google Scholar
  156. Kreibich: (a) Über Amyloiddegeneration der Haut. Arch. f. Dermat. 116, 385 (1913).CrossRefGoogle Scholar
  157. (b) Über Bindegewebsdegeneration. Arch. f. Dermat. 130, 535 (1921)CrossRefGoogle Scholar
  158. Kreton: Zit. bei Rudelmann.Google Scholar
  159. Krückmann: Virchows Arch. 138, Suppl., 118 (1894).Google Scholar
  160. Kuczynski, M.: (a) Neue Beiträge zur Lehre von Amyloidosis. Klin. Wschr. 1923, 16..Google Scholar
  161. (b) Weitere Beiträge zur Lehre von Amyloid. Klin. Wschr. 2, Nr 48, 727.Google Scholar
  162. (c) Virchows Arch. 239, 285 (1922).Google Scholar
  163. (d) Untersuchungen über Ernährungs- und Organstruktur (angestellt an Ratten und Mäusen). Tagg nordostdtsch. Verigg dtsch. path. Ges. Berlin 1922Google Scholar
  164. Kyber: Untersuchung über die amyloide Degeneration. Dorpat 1871.Google Scholar
  165. Landau: Zur Kenntnis der Amyloidose. Dtsch. path. Ges. 17. Tagg 1914.Google Scholar
  166. Lanuec: Zit. bei Unna.Google Scholar
  167. Larsen, Ralph M. : A pathological study of primary myocardial amyloidosis. Amer. J. Path. 6 (1930).Google Scholar
  168. Letterer: (a) Klin. Wschr. 1926; Zbl. inn. Med. 47, 417 (1926). (b) Ein Beitrag zur experimentellen Amyloidforschung. 20. Tagg dtsch. path. Ges. Würzburg, April 1925. (c) Studien über Art und Entstehung des Amyloids. Beitr. path. Anat. 75 (1926).Google Scholar
  169. (b) Ein Beitrag zur experimentellen Amyloidforschung. 20. Tagg dtsch. path. Ges. Würzburg, April 1925.Google Scholar
  170. (c) Studien über Art und Entstehung des Amyloids. Beitr. path. Anat. 75 (1926)Google Scholar
  171. Leupold: (a) Untersuchungen über die Mikrochemie und Genese des Amyloids. Beitr. path. Anat. 64 (1918). (b) Referat über Amyloid und Hyalin. Erg. Path. 21 (1925). (c) 25. Tagg dtsch. path. Ges. Berlin, April 1930.Google Scholar
  172. (b) Referat über Amyloid und Hyalin. Erg. Path. 21 (1925).Google Scholar
  173. (c) 25. Tagg dtsch. path. Ges. Berlin, April 1930Google Scholar
  174. Lewandowsky: Virchows Arch. 181, 179.Google Scholar
  175. Lewtschenkow, D. v.: Ein seltener Fall von myxomatöser Hautdegeneration (Myxoma cutis). Mh. Dermat. 50 (1910).Google Scholar
  176. Lindwurm: Z. rat. Med. 14, 257.Google Scholar
  177. Litten: (a) Berl. klin. Wschr. 1885.Google Scholar
  178. (b) Über Amyloiddegeneration. Berl. med. Wschr. 1887.Google Scholar
  179. (c) Diskussionsbemerkungen zu Schmidts Referat. Verh. dtsch. path. Ges. 1904 Google Scholar
  180. Ljubimow: Über die amyloide Degeneration der Conjunctiva. 7. Kongr. russ. Ärzte zum Andenken an Pirogoff, 1899.Google Scholar
  181. Lohrisch: Erg. Path. 7, 912 (1900/01).Google Scholar
  182. Lubarsch: (a) Virchows Arch. 122, 373 (1890). (b) Verh. Ges. dtsch. Naturforsch. 1895, Med. Abt. 5. (c) Erg. Path. II 1, 200 (1895); 4, 449 (1897); 7, 884 (1900/01); Zbl. Path. 21, 97 (1910); Virchows Arch. 271, 867 (1929). (d) Zur Kenntnis der auf die Samenbläschen beschränkten Amyloidablagerung. Virchows Arch. 272, 274. (e) Zur Frage der experimentellen Erzeugung von Amyloid. Virchows Arch. 150, 471. (f) Über spontane Amyloiderkrankungen bei Krebs und sarkomkranken Mäusen. Zbl. Path. 21, Nr 3 (1910). (g) Grundsätzliches zur Frage der Amyloidablagerung. Verh. dtsch. path. Ges. 25. Tagg 1930.CrossRefGoogle Scholar
  183. (b) Verh. Ges. dtsch. Naturforsch. 1895, Med. Abt. 5.Google Scholar
  184. (c) Erg. Path. II 1, 200 (1895); 4, 449 (1897); 7, 884 (1900/01); Zbl. Path. 21, 97 (1910); Virchows Arch. 271, 867 (1929).Google Scholar
  185. (d) Zur Kenntnis der auf die Samenbläschen beschränkten Amyloidablagerung. Virchows Arch. 272, 274.Google Scholar
  186. (e) Zur Frage der experimentellen Erzeugung von Amyloid. Virchows Arch. 150, 471.Google Scholar
  187. (f) Über spontane Amyloiderkrankungen bei Krebs und sarkomkranken Mäusen. Zbl. Path. 21, Nr 3 (1910).Google Scholar
  188. (g) Grundsätzliches zur Frage der Amyloidablagerung. Verh. dtsch. path. Ges. 25. Tagg 1930 Google Scholar
  189. Lucksch: Über lokale Amyloidbildung in der Harnblase. Verh. dtsch. path. Ges. 7 (1904).Google Scholar
  190. Magnus-Levy: Nachtrag zur Arbeit: Myelom und Amyloid. Z. klin. Med. 117, 664 (1931).Google Scholar
  191. Manasse : Virchows Arch. 159, 117 (1900).CrossRefGoogle Scholar
  192. Mandl, Josef: Über lokale Amyloide im Bereiche der Brustwirbelsäule. Virchows Arch. 253 (1924).Google Scholar
  193. Martuscelli: Zit. nach Wolpert.Google Scholar
  194. Maschkilleison : Über Amyloidose der Haut. Acta dermat. (Kioto) 11, 77 (1930).Google Scholar
  195. Maschkilleison u. Jukelis: Venerol. (russ.) 1929, Nr 2.Google Scholar
  196. Maschkilleison u. Sirkin: Moskau. dermat. Ges., 1. Nov. 1928. Acta dermato-vener. (Stockh.) 1928, Nr 10, 1079.Google Scholar
  197. Matras: Amyloidosis cutis circumscripta. Demonstr. Wien. dermat. Ges., 16. Juni 1932.Google Scholar
  198. Maximow, A. : Über die experimentell hervorgerufene amyloide Entartung der Leber. Virchows Arch. 153, 353.Google Scholar
  199. Mayeda: Zit. nach G. Herxheimer.Google Scholar
  200. Mayer: Über Hämolyse und gewebliche Reaktionen bei verschiedenartigen Teermäusen und Bemerkungen über das Schicksal von verfüttertem Cholesterin und Scharlachrot. Krkh.forschg 6 (1928).Google Scholar
  201. Melnikow-Raswedenkow : Histologische Untersuchungen über die elastischen Gewebe in normalen und pathologisch veränderten Organen. Beitr. path. Anat. 26.Google Scholar
  202. Mensa, la: Zit. bei Bizzozero.Google Scholar
  203. Métraux, P.: Rückbildungsvorgänge bei menschlichem Amyloid. Frankf. Z. Path. 37, 279 (1929).Google Scholar
  204. Meyer: Berl. klin. Wschr. 1920 II, 831; Frankf. Z. Path. 26, 157 (1922).Google Scholar
  205. Meyer-Bisch: Über die Wirkung parenteral verabfolgten Schwefels. Z. klin. Med. 94, H. 4/6.Google Scholar
  206. Michel, V.: Über das Vorkommen von Amyloid im Augapfel und an den Augengefäßen. Z. Augenklin. 1906, 15.Google Scholar
  207. Millian: Zit. bei Rudelmann.Google Scholar
  208. Mollow, W. : Zur Klinik der systematisierten Amyloidose. Verh. dtsch. Ges. inn. Med. 1930, 555.Google Scholar
  209. Mollow, W. u. Lebell : Zur Klinik der systematisierten Amyloidablagerung. Wien. Arch. inn. Med. 22, 205 (1932).Google Scholar
  210. Morgenstern: Virchows Arch. 259, 698 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  211. Mörner, C. Th.: Skand. Arch. Physiol. (Berl. u. Lpz.) 1, 20 (1889).Google Scholar
  212. Naito : Pathologisch-anatomische Untersuchung über das Verhalten der Ciliarnerven, sowie über amyloide und hyaline Degeneration bei Phthisis bulbi. Arch. f. Ophthalm. 1901, 53, 161.Google Scholar
  213. Narbeshuber, K. : Die Leistungsfähigkeit der Bennholdschen Kongorotprobe. Med. Klin. 1930, Nr 40.Google Scholar
  214. Neubauer, O.: Intermediarer Eiweißstoffwechsel. Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 5, S. 748. 1928.Google Scholar
  215. Neuberg: Ref. über Amyloid. Verh. dtsch. path. Ges. 1904.Google Scholar
  216. Neumann, E.: Über amyloide Degeneration des Fettgewebes. Zbl. path. Anat. 1, 701 (1890).Google Scholar
  217. Neumann, J.: Lehrbuch, 5. Aufl., 1880. S. 409.Google Scholar
  218. Neuschloss: Klin. Wschr. 1924, Nr 2.Google Scholar
  219. Nicolas u. Pillon: Zbl. Hautkrkh. 9, 102.Google Scholar
  220. Nikolsky: Zbl. Hautkrkh. 17, 326 (1925).Google Scholar
  221. Noble, F. John u. S. G. Major: Renal unsufficiency in amyloid disease. Arch. of Path. 8 (1929).Google Scholar
  222. Nowak: Virchows Arch. 152, 162 (1898).CrossRefGoogle Scholar
  223. Oberling, Ch.: Le goitre amyloide, Ann. d’Anat. path. 4 (1927).Google Scholar
  224. Oddi, R.: Arch. f. exper. Path. 33, 347 (1893).Google Scholar
  225. O’Leary, Goeckermann: Zbl. Hautkrkh. 34, 459.Google Scholar
  226. Oliver: Zbl. Hautkrkh. 34, 625.Google Scholar
  227. Oppenheim, M.: Wien. dermat. Ges., 20. Febr. 1930. Ref. Zbl. Hautkrkh. 34, 412 (1930).Google Scholar
  228. Patrassi, G.: Le calcinosi cutanee. Arch. ital. Dermat. 4 (1929).Google Scholar
  229. Paul, F.: Bence-Jonesche Albuminurie. Multiples Myelom. Ver.igg path. Anat. Wien, Sitzg 30. Juni 1930.Google Scholar
  230. Paunz, L.: Pathologisch-anatomische Veränderung der Carotisdrüse. Virchows Arch. 241, 76 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  231. Paunz u. Nemeth: Z. exper. Med. 41, 71 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  232. Peters: Amyloidablagerungen an den Grenzmembranen der Nebenniere, der Nierenkanälchen usw. Virchows Arch. 231, 467 (1921).CrossRefGoogle Scholar
  233. Petroff: Virchows Arch. 252, 550 (1924).CrossRefGoogle Scholar
  234. Pick, L.: (a) Läßt sich der Nebennierenursprung der hypernephroiden Nierengeschwülste beweisen. Med. Klin. 1927.Google Scholar
  235. (b) Über atypische Amyloidablagerung. Klin. Wschr. 1931, 1515Google Scholar
  236. Pillsbury u. Stokes: Zbl. Hautkrkh. 39, 786.Google Scholar
  237. Pinkus: Arch. f. Dermat. 138, 342 (1922). Piorkowski: Arch. f. Dermat. 150, 375 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  238. Pollens, Werner: Über tumorförmige lokale Amyloidosis in der Orbita. Graefes Arch. 101, 346 (1920).Google Scholar
  239. Pospelow, A. : (a) Moskau. physiol. med. Ges. 1882.Google Scholar
  240. (b) Lehrbuch der Hautkrankheiten. Moskau 1905Google Scholar
  241. Pringle: Mh. Dermat. 22, 184 (1896).Google Scholar
  242. Rabl: Histologie der Haut. Handbuch für Hautkrankheiten. Herausgeg. von Mraček, Bd. 1. Wien: Alfred Hölder 1902.Google Scholar
  243. Rählmann: Virchows Arch. 87, 325 (1882).CrossRefGoogle Scholar
  244. Raubitschek, H.: Verh. dtsch. path. Ges. 1910, 273.Google Scholar
  245. Recklinghausen: Allgemeine Pathologie des Kreislaufes und der Ernährung. Stuttgart 1883.Google Scholar
  246. Reitmann: Über eine eigenartige, der Sklerodermie nahestehende Affektion. Arch. f. Dermat. 47 (1908).Google Scholar
  247. Reizenstein: Über Altersveränderungen der elastischen Fasern in der Haut. Mh. Dermat. 18, 1 (1894).Google Scholar
  248. Riehl: Ein Fall von Verkalkung der Haut. Münch. med. Wschr. 1902, 4. Rudelmann jr., Rudolf: Arch. f. Dermat. 5, 591 (1922).Google Scholar
  249. Saleeby, E. K.: The question of the existence of amyloid casts. J. amer. med. Assoc. 84 (1925).Google Scholar
  250. Salomin: Prag. med. Wschr. 1897.Google Scholar
  251. Schäfer: Virchows Arch. 258, 268 (1923).Google Scholar
  252. Schepilewsky: Zbl. Bakter. 5, 953 (1899).Google Scholar
  253. Schichicek: Über Hyalin und Amyloiderkrankungen der Conjunctiva. Graefes Arch. 67, 119.Google Scholar
  254. Schilder, Paul: (a) Über die amyloide Entartung der Haut. Frankf. Z. Path. 3, 782 (1909).Google Scholar
  255. (b) Über einige weniger bekannte Lokalisationen der amyloiden Degeneration. Beitr. path. Anat. 46, 202 (1909).Google Scholar
  256. (c) Über einen Fall von lokalem Amyloid des Zungengrundes. Beitr. path. Anat. 46 Google Scholar
  257. Schlagenhaufer u. Wagner v. Jauregg: Beiträge zur Ätiologie und Pathologie des endemischen Kretinismus. Leipzig u. Wien 1910.Google Scholar
  258. Schmidt, M. B.: (a) Über die Altersveränderungen der elastischen Fasern in der Haut. Virchows Arch. 125, 239 (1891). (b) Referat über Amyloid. Verh. path. Ges., 7. Tagg 1904. (c) Die Verkalkung. Handbuch der allgemeinen Pathologie von L. Krehl u. Marchand, Bd. 3, S. 2. (d) Über Pigmenttumoren der Nebennieren und ihre Beziehungen zur Amyloiddegeneration. Virchows Arch. 254 (1925). (e) Ver.igg rhein.-westfäl. Dermat., 26. u. 27. Okt. 1929. Ref. Zbl. Hautkrkh. 33, 323 (1930). (f) Amyloidproblem. Med. Welt 1932, 656.CrossRefGoogle Scholar
  259. (b) Referat über Amyloid. Verh. path. Ges., 7. Tagg 1904.Google Scholar
  260. (c) Die Verkalkung. Handbuch der allgemeinen Pathologie von L. Krehl u. Marchand, Bd. 3, S. 2.Google Scholar
  261. (d) Über Pigmenttumoren der Nebennieren und ihre Beziehungen zur Amyloiddegeneration. Virchows Arch. 254 (1925).Google Scholar
  262. (e) Ver.igg rhein.-westfäl. Dermat., 26. u. 27. Okt. 1929. Ref. Zbl. Hautkrkh. 33, 323 (1930).Google Scholar
  263. (f) Amyloidproblem. Med. Welt 1932, 656Google Scholar
  264. Schmiedeberg: (a) Über die stickstoffhaltigen Kohlenhydratverbindungen der Eiweißstoffe usw. Arch. f. exper. Path. 87 (1920).Google Scholar
  265. Schönberger, E. u. S. Rosenblatt: Wien. klin. Wschr. 1925, 1113.Google Scholar
  266. Schönhoff: Ein Beitrag zur Kenntnis der lokalen tumorförmigen Amyloidose. Frankf. Z. Path. 12 (1913).Google Scholar
  267. Schraut: Prijsverhandeling over de goed en kwaadaardige gezwellen, p. 291. Amsterd. 1851.Google Scholar
  268. Schugt, Paul : Lymphogranulomatose und Amyloid. Frankf. Z. Path. 26, 157 (1922).Google Scholar
  269. Schultz: Über Chromotropie des Gefäßbindungsgewebes in ihrer physiologischen und pathologischen Bedeutung, insbesondere ihre Beziehungen zur Arteriosklerose. Virchows Arch. 239, 415 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  270. Seiyderhelm, R. u. W. Lampe: Dtsch. med. Wschr. 1923, Nr 32.Google Scholar
  271. Silver, Hans u. Adolf F. Laundblom: Ein Fall von allgemeiner Amyloidose ohne nachweisbare Ursache. Acta med. scand. (Stockh.) 64 (1926).Google Scholar
  272. Schrank, H. : Über Amyloiddegeneration der Leber während der Nachkriegsjahre. Münch. med. Wschr. 1923.Google Scholar
  273. Soyka: Zit. nach M. B. Schmidt.Google Scholar
  274. Steinert, R.: Praktische Versuche zur serologischen Diagnose des Amyloids mit der Loeschkeschen Leukocytenextraktion. Klin. Wschr. 7, 251 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  275. Steinhaus: Über eine seltene Form von Amyloid und Hyalininfiltration am Zirkulations- und Digestionsapparat. Z. klin. Med. 45, 375.Google Scholar
  276. Stephanowitsch: Zit. nach Davidsohn.Google Scholar
  277. Stoffel: Virchows Arch. 201, 245 (1910).CrossRefGoogle Scholar
  278. Strasser, U.: (a) Über experimentelle Amyloidose. Z. exper. Med. 36, 388 (1923).CrossRefGoogle Scholar
  279. (b) Zur klinischen Diagnose amyloider Veränderungen mittels Kongorot. Wien. Arch. klin. Med. 14, 97 (1927).Google Scholar
  280. (c) Die Kongorotprobe auf Amyloid bei nephrotischem Symptomenkomplex. Med. Klin. 1929Google Scholar
  281. Stratz: Zit. nach Wolpert.Google Scholar
  282. Thim: Arch. f. Dermat. 62 (1902).Google Scholar
  283. Tilp: Lokale tumorförmige Amyloidose der Harnröhre. Zbl. Path. 20, 913 (1909).Google Scholar
  284. Truffi: Giorn. ital. Dermat. 70, 64–69 (1929).Google Scholar
  285. Tschistowitsch u. Akimow-Peretz: Virchows Arch. 176, 313 (1904).CrossRefGoogle Scholar
  286. Tsunoda: Über das Vorkommen von Riesenzellen in den amyloiden Organen. Virchows Arch. 30, 202.Google Scholar
  287. Tryb : Über eine seltene Erkrankung der Haut mit Schleimanhäufungen. Arch. f. Dermat. 143, H. 3, 428.Google Scholar
  288. Uchino : Beitr. path. Anat. 74, 405 (1925).Google Scholar
  289. Unna, G.: Hyalin und Kolloid im bindegewebigen Abschnitt der Haut. Mschr. prakt. Dermat. 19, 595 (1894).Google Scholar
  290. Unna, P. G.: Die Histopathologie der Hautkrankheiten, 1894.Google Scholar
  291. Urbach, E.: Zbl. Hautkrkh. 36, 772.Google Scholar
  292. Virchow: Virchows Arch. 6, 135 (1853); Berl. klin. Wschr. 1885, 813.Google Scholar
  293. Wagner, E.: Das Kolloidmilium der Haut. Arch. Heilk. 1866, 463.Google Scholar
  294. Waldenström, N.: Über das Entstehen und Verschwinden des Amyloids beim Menschen. Klin. Wschr. 6 (1927).Google Scholar
  295. Wallgren, J. u. M. Vannas: Zur Kenntnis der Amyloiderkrankung der Conjunctiva. Studies from the laboratories of the Philadelphia General hospital. Collected reprints, Vol. 3. 1925.Google Scholar
  296. Warren Shields: Generalized amyloidosis of the musculary systems. Amer. J. Path. 6 (1930).Google Scholar
  297. Watanabe: Arch. f. Dermat. 140, 208 (1922).CrossRefGoogle Scholar
  298. Weber: Plasmacelluläres Myelom mit allgemeinem Amyloid und Amyloidablagerungen in den Myelomknoten. Ver.igg path.-anat. Wiss., Sitzg 30. Juni 1930.Google Scholar
  299. Wedroff, N. S. : Amyloidose der Haut, kombiniert mit Livedo reticularis und erhöhter Lichtempfindlichkeit. Arch. f. Dermat. 163, 578.Google Scholar
  300. Wegelin, C.: (a) Plasmacytäres Myelom. Klin. Ärztetag Bern, 26. Febr. 1916. Ref. Korresp.bl. Schweiz. Ärzte 46.Google Scholar
  301. (b) Zur Kenntnis der Ursachen und Folgen der Amyloidose. Schweiz. med. Wschr. 1926, 29Google Scholar
  302. Wehrsig (Aachen): Verslg westdtsch. Path. Düsseldorf, 16. Okt. 1927.Google Scholar
  303. Weinmann: Über das Vorkommen amyloider Substanzen im Gehirn bei der Encephalitis epidemica. Mschr. Psychiatr. 51, 300 (1922).Google Scholar
  304. Werdt, v.: Lokales Amyloid im gesamten Respirationstractus. Beitr. path. Anat. 43, 239 (1908).Google Scholar
  305. White, Ch. S.: Colloiddegeneration of the skin. J. of cutan. a. genito-urin. Dis. 1902.Google Scholar
  306. Wichmann, Georg: Die Amyloiderkrankung. Beitr. path. Anat. 13, 487.Google Scholar
  307. Wicht: Zit. nach Guth.Google Scholar
  308. Wiesner, R.: Amyloid bei Myelom. Ver.igg path. Anat. Wien, Sitzg 30. Juni 1930.Google Scholar
  309. Wild, L.: Beitr. path. Anat. 1, 177 (1886).Google Scholar
  310. Wildbolz: Arch. f. Dermat. 70, 435.Google Scholar
  311. Williger: Vjschr. Zahnheilk. 40, 58 (1928).Google Scholar
  312. Winkelmann, M.: Über lokales Amyloid der Samenblasen. Arch. path. Anat. 265, 524 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  313. Wolpert: Beiträge zur Kenntnis der metastasierenden Amyloid-tumoren. Virchows Arch. 227 (1920).Google Scholar
  314. Ziegler, M. : Amyloidose bei der Tuberkulose des Pferdes. Münch. tierärztl. Wschr. 1929, 17.Google Scholar
  315. Zweigmann, L.: Inaug.-Diss. Dorpat 1879. Zit. nach Wichmann.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • Hans Königstein
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Personalised recommendations