Advertisement

Verletzungen

  • Anton v. Khautz

Zusammenfassung

Ein Säugling wird gebracht mit der Angabe, daß er aus der Wiege gefallen sei. Das Kind ist blaß: Schock. Es hat erbrochen: Commotio. Man findet über einem Scheitelbein eine Blutbeule, keine Lähmung oder Reizerscheinungen (Krämpfe, Zuckungen). Die Röntgenuntersuchung zeigt eine lange Fissur im Os parietale der einen Seite. Sie kann aber auch fehlen, ebenso wie eine deutliche äußere Schwellung am Schädel. Das Kind war trotz Fissur in den nächsten Stunden schon wieder munter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1945

Authors and Affiliations

  • Anton v. Khautz
    • 1
  1. 1.Chirurgischen AbteilungSt. - Josef - KinderspitalesWienDeutschland

Personalised recommendations