Advertisement

Zusammenfassung

Um die für idealisierte Baustoffe unter zweckmäßigen Annahmen abgeleiteten technischen Formeln auf die praktischen Fälle anwenden zu können, wird meistens von Beiwerten Gebrauch gemacht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Endell, K., W. Loos, H. Meischeider und V. Berg: Über Zusammenhänge zwischen Wassergehalt der Tonminerale und bodenphysikalischen Eigenschaften bindiger Böden. Berlin: Julius Springer 1938.Google Scholar
  2. 2.
    Fröhlich, O. K.: Druckverteilung im Baugrunde. Wien: Julius Springer 1934.CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Hvorslev, M. Juul: Über die Festigkeitseigenschaften gestörter bindiger Böden. Danmarks Naturvidenskabelige Samfund. Kobenhavn, 1937.Google Scholar
  4. 4.
    Hencky, H.: Über statisch bestimmte Fälle des Gleichgewichtes in plastischen Körpern. Z. angew. Math. u. Mech. Bd. 3, Berlin 1923.Google Scholar
  5. 5.
    Jiirgenson, Leo: The shearing resistance of soils. J. Boston Soc. Civ. Eng. July 1934.Google Scholar
  6. 6.
    Jiirgenson, Leo: On the stability of foundation of ombankmonts. Proc. Int. Conf. Soil Mech. Found. Engg. June 1936.Google Scholar
  7. 7.
    Krey, H. D.: Rutschgefährliche und fließende Bodenarten. Bautechn., Heft 35, 1927.Google Scholar
  8. 8.
    Krey-Ehrenberg: Erddruck, Erdwiderstand und Tragfähigkeit des Baugrundes. Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn 1932.Google Scholar
  9. 9.
    Krynine: Some shear phenomena in a loaded soil mass. Civ. Engng., Oktober 1933, Vol. 3, No. 10.Google Scholar
  10. 10.
    Loos, W.: Praktische Anwendung der Baugrunduntersuchungen. Berlin: Julius Springer 1937.Google Scholar
  11. 11.
    Malkwitz, A.: Schubfestigkeit loser und bindiger Bodenarten. Diss. TH. Hannover 1930, 12 S., 8° (vgl. auch Geol. u. Bauw. 1933, Heft 1).Google Scholar
  12. 12.
    Nadai, A.: Der bildsame Zustand der Werkstoffe. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  13. 13.
    Nadai, A.: Plasticity. Mc. Graw-Hill, Newyork 1931.Google Scholar
  14. 14.
    Nadai, A.: Plastizität. Handb. d. Physik, Bd. 6, Berlin 1928.Google Scholar
  15. 15.
    Seifert, Z.: Untersuchungsmethoden, um festzustellen, ob sich ein gegebenes Baumaterial für den Bau eines Erddammes eignet. 1. Congres des grand Darrage, Stockholm 1933.Google Scholar
  16. 16.
    Seifert-Ehrenberg-Tiedemann-Endell-Hoffmann-Wilm: Bestehen Zusammenhänge zwischen Rutschneigung und Chemie von Tonböden ? Mitt. Preuß. Versuchsanst. Wasserbau u. Schiffbau, Heft 20, Berlin 1935.Google Scholar
  17. 17.
    Terzaghi, K. v.: Erdbaumechanik auf bodenphysikalischer Grundlage. Wien: Franz Deuticke 1925.Google Scholar
  18. 18.
    Terzaghi, K. v.: The mechanics of shear failure on clay slopes und creep of retaining walls. Public Roads, Dezember 1929.Google Scholar
  19. 19.
    Terzaghi, K. v.: Resistance des fondation en faible profondeur. Premier Congrès de l’Association Internationale des Ponts et Charpentes, Paris 1932, S. 64.Google Scholar
  20. 20.
    Terzaghi, K. v.: Die Coulombsche Gleichung für den Scherwiderstand bindiger Böden. Bautechn. 1938, Heft 26.Google Scholar
  21. 21.
    Walram, Arpad: An Investigation of Jürgensons Squeez-Test. Proc. Int. Conf. Soil Mech. Found. Engg. June 1936.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1939

Authors and Affiliations

  • Hamdi Peynircioğlu
    • 1
  1. 1.IstanbulTurkey

Personalised recommendations