Advertisement

Flüssiger Wasserstoff in Kernforschung und Kerntechnik

  • Walter Peschka
Part of the Innovative Energietechnik book series (ENERGIETECHNIK)

Zusammenfassung

Flüssiger Wasserstoff findet hier Anwendung in sogenannten Blasenkammern sowie bei der Herstellung von schwerem Wasserstoff mittels Destillation aus flüssigem Wasserstoff. Obwohl es sich hier um keine Anwendungen von flüssigem Wasserstoff als Sekundärenergieträger handelt und diese Anwendungen demzufolge nicht Thema dieses Buches sind, soll hier kurz darauf eingegangen werden, weü auf diesen Gebieten in den Jahren 1950 bis 1960 wichtige Vorarbeiten für die Handhabung und Technik des flüssigen Wasserstoffs geleistet und Erfahrungen gesammelt wurden, welche für die später einsetzende Entwicklung zur Anwendung von flüssigem Wasserstoff als Energieträger von nicht zu unterschätzender Bedeutung waren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Glaser, D. A.: Some Effects of Ionizing Radiation on the Formation of Bubbles in Liquids. Phys. Rev. 87, 665 (1952).CrossRefADSGoogle Scholar
  2. 2.
    Seitz, F.: On the Theory of the Bubble Chamber. Phys. of Fluids 1,2 (1958).CrossRefADSMathSciNetGoogle Scholar
  3. 3.
    Glaser, D. A.: The Bubble Chamber. In: Handbuch der Physik, Vol. 45. Creutz, E. (co-ed.). Berlin-Göttingen-Heidelberg: Springer 1958.Google Scholar
  4. 4.
    Hernandez, H. P., Birmingham, W. B.: Liquid Hydrogen Bubble Chambers, Chapt. 8. In: Technology and Uses of Liquid Hydrogen, Scott, R. B. (ed.). New York: Pergamon Press 1964.Google Scholar
  5. 5.
    Hänny, J., Trepp, C. H.: The Sulzer Plant, Chapt. 9A. In: Technology and Uses of Liquid Hydrogen, Scott, R. B. (ed.). New York: Pergamon Press 1964.Google Scholar
  6. 6.
    Lehmer, W., Sellmaier, A., Baldus, W.: Schwerwasserstoff-Gewinnung in einer großtechnischen Rektifikations-Anlage. Linde, Berichte aus Technik und Wissenschaft 5, 3–14 (1959), siehe auch: Lehmer, The Gesellschaft Linde Plant, Chapt. 9B. In: Technology and Uses of Liquid Hydrogen, Scott, R. B. (ed.). New York: Pergamon Press 1964.Google Scholar
  7. 7.
    Scholz, W.: Die technische Durchfuhrung der Wasserstoffrektifikation. Z. Kältetechnik 13, 184–188(1961).Google Scholar
  8. 8.
    Baldus, W.: Heavy Water Production by Cryogenic Processing. Adv. Cryog. Eng., Vol. 20, pp. 450–45. New York: Plenum Press 1974.Google Scholar
  9. 9.
    Hämmerli, M., LeRoy, R. L., Butler, J. P., Denovan, A. S.: Heavy Water Recovery from Combined Electrolytic and Non-Electrolytic Hydrogen Streams. Proc. 3rd World Hydrogen Energy Conf., Vol. 4, 2323–2342. Advances in Hydrogen Energy, Vol. 2. New York: Pergamon Press 1980.Google Scholar
  10. 10.
    Kanoldt, W.: Selected Examples of European Cryogenic Design Practice. Adv. Cryog. Eng., Vol. 10, pp. 392–404. New York: Plenum Press 1965.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1984

Authors and Affiliations

  • Walter Peschka
    • 1
  1. 1.DFVLR Deutsche Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V.Stuttgart 80Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations