Advertisement

Anwendungen der Integralsätze, Luftkräfte

  • Klaus Oswatitsch
Chapter
  • 176 Downloads

Zusammenfassung

Bei stationärer Strömung, wie sie in diesem Abschnitt angenommen werden soll, lassen sich wichtige Zusammenhänge zwischen den auf die Berandung der Strömung ausgeübten Kräften und der Strömungsstruktur im Zu- und Abfluß herleiten. Es kann sich dabei sowohl um eine Strömung durch ein Schaufelsystem handeln, als auch um die Umströmung eines Körpers. Die Fläche f, Abb. IV,1, die den in die Beobachtung eingehenden Bereich B abgrenzt, wird im folgenden aufgeteilt in zwei Teilflächen:
$$f={{f}_{r}}+{{f}_{k}}. $$
(1)
Die erste, die Randfläche f r , sei von den Körperkonturen gebildet und durch verschwindende Normalkomponenten der Geschwindigkeit gekennzeichnet, W n = 0. Es darf auf f r wohl Reibung herrschen und die Haftbedingung W = 0 erfüllt sein, doch darf im allgemeinen keine Absaugung oder kein Ausblasen von Medium in den Raum durch f r hindurch erfolgen. Die zweite Fläche, die Kontrollfläche f k , wird dagegen in geeigneter Weise mitten durch die Strömung gezogen. Sie ist in den Abbildungen zu den Beispielen in der Regel gestrichelt eingezeichnet, Abb. 3, 5, 9, 14 usw. f k wird im allgemeinen vom Medium durchflossen, W n ≠0. Dagegen soll vorausgesetzt werden, daß auf f k keine Reibungskräfte wirken. Diese Annahme ist keineswegs einschneidend, vereinfacht jedoch die Behandlung wesentlich. Es zeigt sich, daß selbst im Nachlauf kurz hinter einem Körper die Reibungsschubspannungen und Reibungsnormalspannungen vernachlässigt werden dürfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    BETZ, A.: Einfluß der Elastizität der Gase auf die Wirkung von Schaufelgittern. Ing.-Arch. 16, 249–254 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Oswatitsch, K.: Der Luftwiderstand als Integral des Entropiestromes. Nachr. Ges. Wiss. Göttingen, math.-phys. Kl. 1945, 88–90.Google Scholar
  3. [3]
    Romberg, G.: Widerstand und Schub in stationären Strömungen ohne äußere Kräfte. ZAMM 46, 303–314 (1966).CrossRefGoogle Scholar
  4. [4]
    Ackeret, J.: Über Widerstände, die durch gasdynamische Relaxation hervorgerufen werden. Z. f. Flugwiss. 4, 14–17 (1956).zbMATHGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1976

Authors and Affiliations

  • Klaus Oswatitsch
    • 1
    • 2
  1. 1.Technischen Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.DFVLRAachenBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations