Advertisement

Rudolf Carnap

  • Guido Küng
Chapter
  • 27 Downloads

Zusammenfassung

Carnap hat faktisch stets angenommen, daß die Prädikatzeichen etwas abbildeten, und zwar ordnet er verschiedenen gleichen Zeichen, ohne weiter nachzudenken, identisch dieselbe Entität zu. Dies stellt keine Neuigkeit dar, sondern entspricht der Ansicht, wie wir sie schon bei Russell angetroffen haben. Etwas anderes ist jedoch bei Carnap zu lernen: das durch die Prädikatzeichen Abgebildete muß einen intensionalen Inhalt haben. Obwohl Carnap lieber nur von Extensionen spricht, wird er wider Willen gezwungen, auf Intensionen Bezug zu nehmen. Die Entwicklung seiner Ansichten gibt ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ab, wie exakte Formulierung und konsequentes Durchdenken dazu führen, daß zu enge Schemata gesprengt werden und ein echter Fortschritt erzielt wird1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1963

Authors and Affiliations

  • Guido Küng
    • 1
  1. 1.University of Notre DameUSA

Personalised recommendations