Advertisement

Allgemeine statische Rechnungsgrundlagen

  • Richard Guldan

Zusammenfassung

Alle statisch unbestimmten Tragwerke sind bekanntlich dadurch gekennzeichnet, daß zu ihrer Berechnung die drei statischen Gleichgewichtsbedingungen ΣH = 0, ΣV = 0 und ΣM= 0 nicht genügen. Bei den verschiedenen zur Anwendung kommenden Berechnungsverfahren müssen daher auch noch gewisse Formänderungsgrößen zu Hilfe genommen werden; beim Kraftgrößenverfahren sind dies z. B. Verschiebungen und Stabendverdrehungen, beim Drehwinkelverfahren Knoten-und Stabdrehwinkel oder Knotenverschiebungen. Auch beim Festpunktverfahren wird die Lage der Festpunkte mit Hilfe von Stabenddrehwinkeln ermittelt. Allerdings treten diese Formänderungsgrößen bei der zahlenmäßigen Berechnung der Tragwerke nicht immer direkt in Erscheinung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag in Vienna 1955

Authors and Affiliations

  • Richard Guldan

There are no affiliations available

Personalised recommendations