Advertisement

Austauschpotentiale

  • P. Gombás
Chapter
  • 17 Downloads

Zusammenfassung

Wie dies im Rahmen der FocKschen Näherung des self-consistent field im § 1 gezeigt wurde, ist die sogenannte Austauschwechselwirkung von Teilchen eine typisch wellenmechanische „Wechselwirkung“, die nur für Systeme, die aus gleichen Teilchen bestehen, in einer bestimmten wellenmechanischen Näherung in Erscheinung tritt. Sie ist eine Folge der NichtUnterscheidbarkeit der Teilchen, woraus in der Eigenfunktion des Gesamtsystems und somit auch in der Wechselwirkungsenergie der Teilchen zusätzliche Glieder, die sogenannten Austauschglieder, resultieren. Mit der Annahme, daß sich die Austauschglieder der Energie, die sogenannte Austauschenergie, als Folge einer Art Wechselwirkung zwischen den Teilchen betrachten läßt, spricht man von einer Austauschwechselwirkung zwischen den Teilchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Das mittlere Austauschpotential stammt von Slater. Wir folgen hier seinen Ausführungen; man vgl. J. C. Slater, Phys. Rev. 81, 385, 1951.CrossRefzbMATHADSGoogle Scholar
  2. 1.
    Der Verlauf der Funktion F (ξ) ist in Abb. 2 auf S. 27 dargestellt.Google Scholar
  3. 1.
    Man vgl. hierzu J. C. Slater, Phys. Rev. 81, 385, 1951.CrossRefzbMATHADSGoogle Scholar
  4. 1.
    P. Gombás, Zs. f. Phys. 119, 318, 1942CrossRefzbMATHADSGoogle Scholar
  5. 1a.
    man vgl. auch R. Gáspár, Acta Phys. Hung. 3, 263, 1954.CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  6. 1.
    G. W. Pratt, Phys. Rev. 88, 1217, 1952.CrossRefADSGoogle Scholar
  7. 2.
    R. Gáspár, Acta Phys. Hung. 3, 263, 1954.CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  8. 3.
    R. Latter, Phys. Rev. 99, 510, 1955CrossRefADSGoogle Scholar
  9. 3a.
    F. Herman u. Sh. Skillman, Atomic Structure Calculations, Prentice-Hall Inc., Englewood Cliffs, 1963.Google Scholar
  10. 1.
    P. Gombás, Zs. f. Phys. 119, 318, 1942.CrossRefzbMATHADSGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag/Wien 1967

Authors and Affiliations

  • P. Gombás
    • 1
    • 2
  1. 1.Physikalischen InstitutsUniversität für Technische WissenschaftenBudapestUngarn
  2. 2.Forschungsgruppe für Theoretische PhysikUngarischen Akademie der WissenschaftenBudapestUngarn

Personalised recommendations