Advertisement

Zusammenfassung

Die neueren Richtungen der Konjunktur- und Wachstumstheorien lassen sich summarisch in zwei Gruppen einteilen:
  1. a)

    Theorien, die Fluktuationen um einen Wachstumstrend behandeln, wobei der Trend ausdrücklich eliminiert oder gar nicht selbst erklärt wird1 (die Konjunkturtheorien).

     
  2. b)

    Dynamische Theorien, die ein stetiges gleichmäßiges Wirtschaftswachstum annehmen, die Voraussetzungen dafür bestimmen, aber keine Aussage darüber machen, was geschieht, wenn aus irgendwelchen Gründen die Wachstumsrate sich änderte2.

     

Copyright information

© Springer-Verlag Wien · New York 1966

Authors and Affiliations

  • F. H. Fleck

There are no affiliations available

Personalised recommendations