Advertisement

Allgemeine Rahmenformen mit geraden Stäben

  • Viktor Kupferschmid
Chapter

Zusammenfassung

Auf Grund des geometrischen Aufbaues eines Rahmens läßt sich immer der Knotenverschiebungsplan unter Annahme von Gelenken in allen Knoten und Stabeinspannungen für jede Grundverschiebung bestimmen. Aus den gegenseitigen Verschiebungen der Einspannungs-stellen der einzelnen Stäbe ergeben sich mittels der Formeln (29) bis (31a) bei Stäben mit beiderseitiger Einspannung und mittels der Formeln (32) bis (35a) bei Stäben mit einseitiger Einspannung der Größen aller Einspannungsmomente im Rahmen mit unverdrehbaren Knoten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag in Vienna 1952

Authors and Affiliations

  • Viktor Kupferschmid
    • 1
  1. 1.Bauunternehmung Carl BrandtDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations