Advertisement

Die Histaminhypothese

  • R. Doerr
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Die Immunitätsforschung book series (MGPPT, volume 7)

Zusammenfassung

Es existiert eine Reihe zusammenfassender Darstellungen dieses Problems, welche die umfangreiche Literatur mehr oder minder vollständig berücksichtigen, so von W. Feldberg (1941), C. F. Code (1944), M. Rocha e Silva (1944), J. Bronfenbrenner (1944, 1948), C. A. Dragstedt (1945), B. Rose (1946, 1947), S. M. Feinberg (1946), W. A. Selle (1946), wozu schließlich noch die kurzen Ausführungen im ersten Teil der „Anaphylaxie“[R. Doerr, 1950, S. 117f.] kommen, sowie die Arbeiten von Danielopolu [monographisch zusammengefaßt in D. Danielopolus „Phylaxie-Paraphylaxie“(1946)], der zwar auch auf dem Boden der Gifttheorie steht, aber nicht das Histamin als das „anaphylaktische Gift“ anerkennt, sondern dem Acetylcholin diese Rolle zuweist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Genaue Angaben über die chemische und biologische Bestimmung des Histamins und der Imidazolderivate findet man bei M. Guggenheim ( 1940 S. 406 bis 414).Google Scholar
  2. 2.
    Im Literaturverzeichnis werden nur drei von diesen Arbeiten angeführt. Eine vollständige Liste findet man in dem oben zitierten Artikel Bronfenbrenners aus dem Jahre 1944.Google Scholar
  3. 1.
    Als solche gelten: Die Blutdrucksenkung, welche schon 0,3 bis 1 y Histamin intravenös bei einer mit Äther narkotisierten Katze hervorruft, die Steigerung der Magensekretion beim Hunde nach subkutaner oder intramuskulärer Injektion von 0,3 y Histamin und die Quaddelbildung, welche ein Tropfen einer Lösung von 1: 1000 bis 1: 100000 auf der mit einer Stecknadel geritzten Haut des Menschen hervorruft [s. M. Guggenheim, 1940, S. 414 und 388f]. Dazu kommt noch die enzymatische Identifizierung: Histamin muß sich durch Histaminase inaktivieren lassen.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1951

Authors and Affiliations

  • R. Doerr
    • 1
  1. 1.BaselSchweiz

Personalised recommendations