Advertisement

Mikroelektronik in der österreichischen Industrie

  • Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
  • Österreichische Akademie der Wissenschaften
Chapter
  • 25 Downloads
Part of the Veröffentlichung eines Forschungsauftrags des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung book series (VERÖFFENT.WISS.)

Zusammenfassung

Die Informationen über den Einsatz und die Auswirkungen der Mikroelektronik im Bereich der Industrie wurden im wesentlichen durch die mündliche und schriftliche Befragung von Industriefirmen gewonnen. Dabei wurde zweistufig vorgegangen. Im Rahmen der ersten Befragungsaktion „Mikroelektronik“ wurden in der Zeit vom Juli bis September 1979 20 Industriefirmen im Raum Wien und Niederösterreich besucht und interviewt. Mit dieser Befragungsaktion wurden mehrere Zwecke verfolgt. Im einzelnen ging es darum,
  1. 1.

    das Frageprogramm zu testen,

     
  2. 2.

    „Probleme“ zu orten,

     
  3. 3.

    Daten für spätere Hochschätzungen zu erhalten,

     
  4. 4.

    Erfahrungen für weitere Interviews und die folgende schriftliche Befragungsaktion zu sammeln.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1).
    Siehe z. B. H. Seidel.-Wachstum und Strukturwandel der Industrie, WIFO-Monats- berichte 2/1974;Google Scholar
  2. 10).
    W. Schenk : Technologiebedingte Strukturschwächen in der österreichischen Wirtschaft, in: Neue Technologien und Produkte für Österreichs Wirtschaft, Wien 1979;Google Scholar
  3. 10a).
    W. Urban : Arbeits-und Qualifikationsintensität der österreichischen Industriesparten, WIFO-Monatsberichte 4/1980;Google Scholar
  4. 10b).
    H. Kramer: IndustneWe Struktur probleme Österreichs, Wien 1980.Google Scholar

Copyright information

© Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung 1981

Authors and Affiliations

  • Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
  • Österreichische Akademie der Wissenschaften

There are no affiliations available

Personalised recommendations