Advertisement

Bedingungen würdiger Onkologie

  • Andreas Heller
  • Ralph Grossmann
  • Irma Schwartz

Zusammenfassung

Dieser Beitrag richtet sich weniger an Angehörige und Betroffene, sondern an Professionelle und im Krankenhaus Beschäftigte. Er soll eine Perspektive aufzeigen, die in der Diskussion um „menschliches Sterben im Krankenhaus“nicht im Blick ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Elias N (1987) Uber die Einsamkeit der Sterbenden in unseren Tagen. FrankfurtGoogle Scholar
  2. Grossmann R (1993) Gesundheitsförderung durch Organisationsentwicklung - Organisationsentwicklung durch Projektmanagement. In: Pelikan JM, Demmer H, Hurrelmann K (Hrsg) Gesundheitsforderung durch Organisationsentwicklung. Konzepte, Strategien und Projekte für Betriebe, Krankenhäuser und Schulen. Juventa, Weinheim München, S 43–60Google Scholar
  3. Grossmann R, Heller A (1993) Leiten im modernen Krankenhaus. Schwerpunkte für die Leitungsarbeit der Pflegekräfte. Pflegemanagement 4: 15–19Google Scholar
  4. Heller A (Hrsg) (1994) Kultur des Sterbens - Bedingungen für das Lebensende gestalten. Lambertus, FreiburgGoogle Scholar
  5. Heller A, Schwartz I (1994) Psychotherapie angesichts des Todes. Aspekte thanatothe- rapeutischen Handelns im Krankenhaus. In: Pritz A (Hrsg) Psychotherapie im Krankenhaus. Orac, WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1997

Authors and Affiliations

  • Andreas Heller
  • Ralph Grossmann
  • Irma Schwartz

There are no affiliations available

Personalised recommendations