Advertisement

Die Situation des Pflegepersonals

  • Agnes Glaser-Hekman

Zusammenfassung

Die Diagnose Krebs löst bei allen Betreuern, Pflegepersonen mit einbe-griffen, meistens viele verschiedene Emotionen aus; die Palette reicht von Betroffenheit und Unsicherheit bis zu Angst und Sprachlosigkeit. Viele Fragen tauchen auf: Was kann ich aus pflegerischer Sicht tun, um den Patienten zu unterstützen? Kann ich überhaupt helfen? Worüber darf ich reden, worüber nicht, und wer bestimmt das? Wo sind meine Grenzen und wo die des Patienten, oder gibt es in dieser Situation keine Grenzen mehr? Ist es den Patienten zumutbar, über ihren Zustand Bescheid zu wissen, oder sagen wir: „Es wird schon wieder!“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1997

Authors and Affiliations

  • Agnes Glaser-Hekman

There are no affiliations available

Personalised recommendations