Advertisement

Tabak-alkaloide

  • E. Späth
  • F. Kuffner
Chapter
Part of the Fortschritte der Chemie Organischer Naturstoffe book series (FORTCHEMIE (closed), volume 2)

Zusammenfassung

Über die Entdeckung des Tabaks für den europaischen Kulturkreis weiβ HERMBSTÄDT (I) mitzuteilen, daß an der zweiten Reise des COLUM BUS (1496, nach San Domingo) ROMANO PANE, ein spanisÜber Monch teilnahm, der lahge Zeit dort weilte, uni Sitten und Sprache der Wilden zu studieren. Dort lerntc er die Tabakpflanze und ihren zweifachen Gebrauch, zum Rauchen und als Arzneimittel, näher kennen und gab noch im gleichen Jahre Nachricht davon nach Europa. Die Eingeborener rauchten die Blatter dieses Krautes durch Röhren bder Rollen, welche sie als „tabaco“ bezeichneten, entweder mit dem Munde oder auch mittels gegabelter Rohre, durch die Nase. Ausführliche Mitteilunger über die Entdeckungsgeschichte und Abbildungen der oft sehr schöner Pfeifen, welche in gewissen Gegenden des amerikanischen Kontinents ver-wendet wurden, gibt TIEDEMANN (2a), der auf Grund eigener Quellen-studien weitere, wohl verläßliche Angaben zu machcn imstande war TIEDEMANN lehnte andere Erklärungsversuchc des Namens Tabak, der in der Neuen Welt ursprünglich nicht der Pflanze selbst zukam, als unhistorisch ab, z. B. nach „Tabasco in der Neuhispanischen Provinz Yucaton bey etliche Meilen oberhalb Mexico, gegen Mittag“ (2b) oder nach der Insel Tabago in den Kleinen Antillen (4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Hermbstädt, S. F.: Bemerkungen über das Nicotianin und seine Eigenschaften Schweigg. J. Chem. Phys. 31, 442 (1821).Google Scholar
  2. 2a.
    Tiedemann, F.: Geschichte des Tabaks und anderer ähnliÜber Genußmittel. Frankfurt, 1854.Google Scholar
  3. 2b.
    Thebesius, G. D.: Deutliche und ausfiihrliche Nachricht vom Rauch-und Schnupftabak. Halle: Verlag Hendels, 1751.Google Scholar
  4. 3a.
    Chloesing, Th.: Mémoire sur la nicotine et sur son dosage dans les tabacs en feuilles ou manufacturés. C. R. Acad. Sciences 23, 1142 (1846).Google Scholar
  5. 3b.
    Chloesing, Th.: Ann. cnim. phys. [3], 19, 230 (1847).Google Scholar
  6. 4.
    Fravenknecht, J. J.: Dissert, de geminis viribus Tabaci. Halle-Magdeburg: Verlag Hendel, 1746.Google Scholar
  7. 5a.
    Vauquelin, L. N.: Analyse de deux variétés de tabac, nicotiana tabacum latifolia et angustifolia. Ann. Muséum d’Hist. nat. 13, 254 (1809).Google Scholar
  8. 56.
    Vauquelin, L. N.: Sur l’analyse des differents tabacs préparés. Ann. Muséum d’Hist. nat. 14, 21 (1809).Google Scholar
  9. 6.
    Posselt, W. u. L. Reimann: Chemische Untersuchung des Tabaks und Darstellung eines eigentümlichen wirksamen Prinzips dieser Pflanze. Geigers Mag. Pharmac. 24, 138 (1828); 25, Heft 2, 57 (1829).Google Scholar
  10. 7a.
    Barral, J. A.: Premier mémoire sur le tabac. C. R. Acad. Sciences 21, 1374 (1845).Google Scholar
  11. 7b.
    Barral, J. A.: Note sur la iormule de la nicotine. Ann. chim. phys. [3], 20, 345 (1847); Chem. Zbl. 1847, 622.Google Scholar
  12. 8a.
    Gawalowski, A.: Über das sogenannte Nicotianin (Tabakcampher). Chem. Zbl. 1902 II, 1000.Google Scholar
  13. 8b.
    Wenusch, A.: Pharmaz. Zentralhalle Deutschland 77, 485 (1936).Google Scholar
  14. 9a.
    Melsens, L. H. F.: Notiz über das Nicotin. Liebigs Ann. Chem. 49, 353 (1844).Google Scholar
  15. 9b.
    Melsens, L. H. F.: Note sur la nicotine. Ann. chim. phys. [3], 9, 465 (1843).Google Scholar
  16. 10a.
    Huber, C.: Vorläufige Mitteilung. Ber. dtsch. chem. Ges. 3, 849 (1870).Google Scholar
  17. 10b.
    Huber, C.: Vorläufige Notiz Über einige Derivate des Nicotins. Liebigs Ann. Chem. 141, 271 (1867).Google Scholar
  18. 11.
    Weidel, H.: Zur Kenntnis des Nicotins. Liebigs Ann. Chem. 165, 328 (1873).Google Scholar
  19. 12a.
    Laiblin, R.: Zur Kenntnis des Nicotins. Ber. dtsch. chem. Ges. 10, 2136 (1877).Google Scholar
  20. 12b.
    Laiblin, R.: Über Nicotin und Nicotinsäure. Liebigs Ann. Chem. 196, 129 (1879).Google Scholar
  21. 13.
    Anderson, Th.: Vorläufige Notiz über die Wirkung der Salpetersäure auf organische Alkalien. Liebigs Ann. Chem. 75, 80 (1850).Google Scholar
  22. 14.
    Planta, A. v. u. A. Kekulé: Beiträge zur Kenntnis einiger flüchtiger Basen. Liebigs Ann. Chem. 87, 1 (18Google Scholar
  23. 15.
    Andreoni, G.: Sulla nicotina. Gazz. chim. ital. 9, 169 (1879).Google Scholar
  24. 16a.
    Pinner, A. u. Röwer: Über Nicotin. Die Konstitution des Alkaloids. Ber. dtsch. chem. Ges. 26, 292 (1893).Google Scholar
  25. 16b.
    Pinner, A. u. Röwer: Über Nicotin. (IV. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 25, 2807 (1892).Google Scholar
  26. 17a.
    Vohl, H. u. H. Eulenberg: Über die physiologische Einwirkung des Tabaks als narkotisches Genußmittel mit besonderer Berücksichtigung der Bestandteile des Tabakrauches. Arch. Pharmaz. [2], 147, 130 (1871).Google Scholar
  27. 17b.
    Zeise, W. Ch.: Untersuchung der Produkte, von der trockenen Destination des Tabaks und Über die chemische Beschaffenheit des Tabakrauchs. Liebigs Ann. Chem. 47, 212 (1843).Google Scholar
  28. 18.
    Wischnegradski, A. (1879); mitgeteilt von A. Krakau: Zur Kenntnis des Chinolins und einiger anderer Alkaloide. Ber. dtsch. chem. Ges. 13, 2315 (1880).Google Scholar
  29. 19a.
    Cahours, A. et A. Étard: Note sur de nouveaux dérivés de la nicotine. C. R. Acad. Sciences 90, 275 (1880). Sur un nouveau dérivé de la nicotine, obtenu par l’action du sélénium sur cette substance. C. R. Acad. Sciences 92, 1079 (1881). Sur l’hydronicotine et l’oxynicotine. C. R. Acad. Sciences 97, 1218 (1883).Google Scholar
  30. 19b.
    Cahours, A. et A. Étard: Sur la nicotine. Bull. Soc. chim. France [2], 34, 449 (1880).Google Scholar
  31. 20.
    Pictet, A.: Die Pflanzenalkaloide und ihre chemische Konstitution, deutsch von R.Wolffenstein, 1891.Google Scholar
  32. 21a.
    Pinner, A. u. R. Wolffenstein: Über Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 24, 61 (1891).Google Scholar
  33. 21b.
    Pinner, A. u. R. Wolffenstein: über Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 24, 1373 (1891).Google Scholar
  34. 21c.
    Pinner, A. u. R. Wolffenstein: über Nicotin. (III. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 25, 1428 (1892).Google Scholar
  35. 22a.
    Pictet, A.: Untersuchungen Über die Alkaloide des Tabaks. Arch. Pharmaz. 244, 375 (1906).Google Scholar
  36. 22b.
    Pictet, A.: Über die Bildungsweise der Alkaloide in den Pflanzen. Arch. Pharmaz. 244, 389 (1906).Google Scholar
  37. 23.
    Skraup, Zd. H. u. A. Cobenzl: Über α-und β-Naphthochinolin. Mh. Chem. 4, 459 (1883).Google Scholar
  38. 24a.
    Blau, F.: Zur Konstitution des Nicotins. Ber. dtsch. chem. Ges. 24, 326 (1891).Google Scholar
  39. 24b.
    Blau, F.: Über das α,β-Dipiperidyl. Mh. Chem. 13, 330 (1892).Google Scholar
  40. 24c.
    Blau, F.: Zur Konstitution des Nicotins. (4. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 27, 2535 (1894).Google Scholar
  41. 25a.
    Pinner, A.: Über Nicotin. (I. Mitteilung). Arch. Pharmaz. 231, 378 (1893).Google Scholar
  42. 25b.
    Pinner, A.: Über Nicotin. (II. Mitteilung.) Arch. Pharmaz. 233, 572 (1895).Google Scholar
  43. 25c.
    Pinner, A.: Über Nicotin. (IX. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 28, 456 (1895).Google Scholar
  44. 26a.
    Pinner, A.: Über Nicotin (Metanicotin). (VII. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 27, 1053 (1894).Google Scholar
  45. 26b.
    Pinner, A.: u. N. Caro: Über Nicotin. (VIII. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 27, 2861 (1894).Google Scholar
  46. 27.
    Blau, F.: Zur Constitution des Nicotins. Ber. dtsch. chem. Ges. 27, 628 (1893).Google Scholar
  47. 28.
    Étard, A.: Sur la saturation des azotes de la nicotine et sur une acétylnicotine. C. R. Acad. Sciences 117, 170 (1893). La benzoylnicotine. C. R. Acad. Sciences 117, 278 (1893). Remarques sur les notes precedentes de M. Pinner. Bull. Soc. chim. France [3], 14, 342 (1895).Google Scholar
  48. 29.
    Herzig, J. u. H. Meyer: Über den Nachweis und die Bestimmung des an Stickstoff gebundenen Alkyls. Mh. Chem. 15, 613 (1894).Google Scholar
  49. 30a.
    Pictbt, A. u. P. Crépibux. Über Fhenyl-und Pyridylpyrrole und die Constitution des Nicotins. Ber. dtsch. chem. Ges. 28, 1904 (1895).Google Scholar
  50. 30b.
    Pictbt, A. u. P. Crépibux. Über die Hydrierung des Nicotyrins. Ber. dtsch. chem. Ges. 31, 2018 (1898).Google Scholar
  51. 31a.
    Ehrenstein, M.: Zur Kenntnis der Alkaloide des Tabaks. Arch. Pharmaz. u. Ber. dtsch. pharm. Ges. 269, 627 (1931).Google Scholar
  52. 31b.
    Ehrenstein, M.: Über zwei neue Alkaloide des Tabaks. Chemiker-Ztg. 52, 755 (1928).Google Scholar
  53. 31c.
    Ehrenstein, M.: Über die neuere Entwicklung der Chemie und Biochemie des Tabaks. Arch. Pharmaz. u. Ber. dtsch. pharm. Ges. 268, 430 (1930).Google Scholar
  54. 32a.
    Wibaut, J.P. u. E. Dingemanse. Die Synthese einiger α-Pyridylpyrrole und zweier Isomere des Nicotyrins. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 42, 1033 (1923).Google Scholar
  55. 32b.
    Wibaut, J.P. u. A. Coppens. Über C-(α-Pyridyl).N-methylpyrrole II. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 71. 526 (1924).Google Scholar
  56. 32c.
    Wibaut, J.P. u. H. P. L. Gitsbls: Formation of 2-(3-pyridyl). pyrrole and 3-(3-pyridyl). pyrrole by the thermal decomposition of N-(3-pyridyl). pyrrole. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 57, 755 (1938).Google Scholar
  57. 33a.
    Spath, E. u. P. Kainrath: Über die PICTETsche Nicotinsynthese. (XV. Mitteilung Über Tabakalkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 71, 1276 (1938).Google Scholar
  58. 33b.
    Spath, E. u. F. Kuffnér. Eine Vereiniachung der PICTBTschen Nicotinsynthese. (II. Mitteilung über Tabakbasen.) Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 494 (1935).Google Scholar
  59. 34a.
    Pictbt, A. u. A. Rotschy: Synthese des Nicotins. Ber. dtsch. chem. Ges. 37, 1225 (1904).Google Scholar
  60. 34b.
    Pictbt, A. u. A. Rotschy: Über inactives Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 33, 2353 (1900).Google Scholar
  61. 34c.
    Pictbt, A. Über die Reduction des Nicotyrins zu inactivem Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 33, 2355 (1900).Google Scholar
  62. 35.
    Späth, E., J.P. Wibaut U. F. Kbsztlbr: Über das N-Methylmyosmin. Ber. dtsch. chem. Ges. 71, 100 (1938).Google Scholar
  63. 36a.
    Wibaut, J.P. u. J.Th. Hackmamn: Über die Reduktion von 3,2′-Nicotyrin zu Dihydronicotyrin und zu inaktivem Nicotin. Über die katalytische Disproportionierung von Dihydronicotyrin. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 51, 1157 (1932).Google Scholar
  64. 36b.
    Wibaut, J.P. u. J. Ovbrhofp: Die katalytische Dehydrierung des Nicotins. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 47, 935 (1928).Google Scholar
  65. 36c.
    Overhoff, J. u. J. P. Wibaut: Über die katalytische Hydrierung von Pyridin-derivaten. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 50, 957 (1931).Google Scholar
  66. 37a.
    Harlan, W. R. and R. M. Hixon: Catalytic Reduction oi Nicotine and Metanicotine. J. Amer. chem. Soc. 52, 3385 (1930).Google Scholar
  67. 37b.
    Windus, W. and C. S. Marvel: The Reduction of Nicotine and some Derivatives of Hexa-and Octahydronicotines. J. Amer. chem. Soc. 52. 2543 (1930).Google Scholar
  68. 38a.
    Späth, E., C. St. Hicks U. E. Zajic: Über d-Nor-nicqtin, ein Alkaloid von Duboisia Hopwoodii F. v. Muell. Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 1388 (1935)Google Scholar
  69. 38b.
    Späth, E., C. St. Hicks U. E. Zajic: Über das d-Nor-nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 250 (1930).Google Scholar
  70. 39.
    Eschweiler, W.: D. R. P. 80250 (1893); Ersatz von an Stickstoff gebundenen Wasserstoffatomen durch die. Methylgruppe mit Hilfe von Formaldehyd Ber. dtsch. chem. Ges. 38, 880 (1905). — Koeppen. A.: Über die Dar-stellung von Trimethylamin durch Methylierung von Ammoniak mit Hilfe von Formaldehyd. Ber. dtsch. chem. Ges. 38. 882 (1905). — Hess. K., F. Merck U. CL. Uibrig: Über die Einwirkung von Aldehyden auf Hydramine der Pyrrolidin-und Piperidin-Reihe. (II. Mit teilung über eine neue Oxydations-methode.) Ber. dtsch. chem. Ges. 48, 1886 (1915)Google Scholar
  71. 40a.
    Pictet, A.: N-Methyl-pyrrolidin aus Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 38. 1951 (1905).Google Scholar
  72. 40b.
    Pictet, A. u. P. Genequand: Über die Jodmethylate des Nicotins. Ber. dtsch chem. Ges. 30, 2117 (1897).Google Scholar
  73. 41a.
    Pinner, A.: Über Pyridincarbonsauren. Ber. dtsch. chem. Ges 33. 1225 (1900).Google Scholar
  74. 41b.
    Löffler, K. u. S. Kober: Über die Bildung des i-Nicotins aus N-Methyl-β-pyn-dyl-butylamin (Dihydrometanicotin). Ber. dtsch. chem. Ges. 42. 3431 (1909).Google Scholar
  75. 42.
    Auzies, J.A. A.: Franz. P. 425370 (1911), Zusr-P. 13894 (1911).Google Scholar
  76. 43.
    Späth, E, u.H. Bretschneider: Eine neue Synthese des Nicotins und einige Bemerkungen zu den Arbeiten NAGAIs über Ephedrine. Ber. dtsch. chem. Ges. 61, 327 (1928).Google Scholar
  77. 44a.
    Craig, L. C.: A New Synthesis of Norriicotine and Nicotine. J Amer. chem. Soc. 55, 2854 (1933).Google Scholar
  78. 44b.
    Craig, L. C.: Synthesis of Alpha-Nicotine and Alpha-Nornicotine. J. Amer. chem. Soc. 56; 1144 (1934).Google Scholar
  79. 44c.
    Craig, L. C.: Synthesis of a Series of Alpha-Substituted N-Methylpyrrolines. J. Amer. chem. Soc. 55, 295 (1933).Google Scholar
  80. 45a.
    Karrer, P. u. R. Widmer: Konfiguration lies Nicotins. Optisch aktivc Hygrinsäure. Helv. chim. Acta 8, 364 (1925).Google Scholar
  81. 45b.
    Karrer, P. u. M. Ehrenstein: Zur Kenntnis einiger natürliÜber Aminosäuren. Helv. chim. Acta 9, 323 (1926).Google Scholar
  82. 45c.
    Karrer, P. u. T. Takahashi: Über Nicotone. Helv. chim Acta 9, 458 (1920)Google Scholar
  83. 46a.
    Oosterhuis, A. G. and J. P. Vvibaut: The pyrogenic rearrangement of 3-(2-Pyridyl). pyrrole. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 55, 348 (1930).Google Scholar
  84. 46b.
    Oosterhuis, A. G. and J. P. Vvibaut: α-Nicotine or I-Methyl-2-(2′-Pyridyl). pyrrolidine. II. Rec Trav chim. Pays-Bas 55, 729 (1930).Google Scholar
  85. 47.
    Tschitschibabin, A. E. u. J. G. Bylinkin: Übor α-Pyridyl-pyrrole. Ber dtsch. chem. Ges. 56, 1745 (1923).Google Scholar
  86. 48a.
    Wibaut, J.. P.: Eine Synthese des C-(α-PyridyI)-α-pyrniIs und über die Struktur der isomeren C-(α-Pyridyl). pyrrole und tier entsprrchenden α-Nicotydnte. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 45, 657 (1926).Google Scholar
  87. 48b.
    Wibaut, J.. P. and A. G. Oosterhuis: Synthesis of α-nicotine, l-methyl-2-(2′-pyridyl). pyrrolidine. Rec. Trav. chim. Pays-Bas 52, 941 (1933)Google Scholar
  88. 49.
    Ochiai, E., K. Tsuda u. S. Ikuma: Synthese von C-substituierten Pyridyl-pyrrol-Oerivaten. (II. Mitteilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 1710 (1935) Über die katalytischc Druckhydrierung der Pyridyl-pyrrol-Derivate. (III. Mitteilung über Pyrrolidin-Derivate.) Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 2238 (1930).Google Scholar
  89. 50a.
    Pictet, A. u. A. Rotschy: Über neue Alkaloide des Tabaks. Ber. dtsch. chem. Ges. 34, 696 (1901).Google Scholar
  90. 50b.
    Pictet, A. u. G. Court: Über einige neue Pflanzenalkai ule. Ber. dtsch. chem. Ges. 40, 3771 (1907).Google Scholar
  91. 51.
    Hatt: Chemiker-Ztg. 28, 688 (1904); Bull. Soc. chim. France [3], 31, 771 (1904) (mitgeteilt von LE BEL).Google Scholar
  92. 52a.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Beitrag zur Kenntnis der Zusammensetzung des Tabakrauches. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1933/II.Google Scholar
  93. 52b.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Myosmin und Sokratin. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1934/IGoogle Scholar
  94. 52c.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Über den Nachweis von Nebenalkaloiden im Tabak und Tabakrauch. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1935/I.Google Scholar
  95. 52d.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Über den Nachweis von Nebenalkaloiden im Tabak und Tabakrauch. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1935/III.Google Scholar
  96. 53a.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Über das Nornicotin. Pharmaz. Zentralhalle Deutschland 77, 141 (1936).Google Scholar
  97. 53b.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Über den Nachweis des Nicotins I, II, III. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1932/II 1932/III 1933/I.Google Scholar
  98. 54.
    Gautier, A. u. G. LE Bon: Remarques. C. R. Acad. Sciences 115, 992 (1892).Google Scholar
  99. 55.
    Vickery, H. B. and G. W. Pucher: Chemical investigations of tobacco. Report Connecticut agricult. exp. Stat. 53, 234 (1929).Google Scholar
  100. 56.
    Noga, E.: Über die Alkaloide im Tabakextrakt. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1914/I; Chem. Zbl. 1915 I, 434.Google Scholar
  101. 57a.
    Sonn, A.: Über die Konstitution der Pyrroline. Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 148 (1935).Google Scholar
  102. 57b.
    Gabriel, S. u. J. Colman: Übcr einige Abkömmlinge der γ-Aminobutter-saure. Ber. dtsch. chem. Ges. 41, 513 (1908).Google Scholar
  103. 57c.
    Lukes, R.: Einwirkung von-Organomagnesiumverbindungeh auf N-Methyl-pyrrolidon. Neue Synthese von Pyrrolinen. Chem. Zbl. 1931 I, 2476.Google Scholar
  104. 58a.
    Smith, C. R.: Neonicotine and isomeric Pyridylpiperidines. J. Amer. chem. Soc. 53, 277 (1931).Google Scholar
  105. 58b.
    Smith, C. R.: Identity of Neonicotine. and the Alkaloid Anabasine. J. Amer. chem. Soc. 54, 397 (1932).Google Scholar
  106. 59.
    Goris A. u. A. Larsonneau Untersuchungen über die chemische Zusammen-setzung der Belladonnablatter. Chem. Zbl. 1922 I, 75Google Scholar
  107. 60a.
    Orechoff, A.: Sur les alcaloides de l’Anabasis aphylla. C. R. Acad. Sciences 189, 945 (1929).Google Scholar
  108. 60b.
    Orechoff, A. u. G. Menschikoff: Über die Alkaloide von Anabasis aphylla L. (I. Mit-teilung.) Ber. dtsch. chem. Ges. 64, 266 (1931).Google Scholar
  109. 60c.
    Orechoff, A. u. G. Menschikoff: Über die Alkaloide von Anabasis aphylla L. II. Mitteilung: Zur Konstitution des Anabasins. Ber. dtsch. chem. Ges. 65, 232 (1932).Google Scholar
  110. 61a.
    Orechoff, A. u. S. Norkina: Über die Alkaloide von Anabasis aphylla. IV. Mitteilung: Über N-Alkyl-Derivate des Anabasins, sowie über das angebliche Vor-kommen von Methylanabasin in Anabasis aphylla. Ber. dtsch. chem. Ges. 65, 724 (1932).Google Scholar
  111. 61b.
    Orechoff, A. u. S. Norkina: Über die Alkaloide von Anabasis aphylla L. V. Mitteilung: Über das N-Amino-anabasin und über racemisches Anabasin. Ber. dtsch. chem. Ges. 65, 1126 (1932).Google Scholar
  112. 61c.
    Wenusch, A. u. R. Sch6ller: Anabasin. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1934/II.Google Scholar
  113. 62a.
    Campbell, F. L., W. N. Sullivan and C. R. Smith: The relative toxicity of nicotine, anabasine, methylanabasine and lupinine for culicine mosquito larvae. J. econ. entomol. 26, 500 (1923).Google Scholar
  114. 62b.
    Smith, C. R.: Vorkommen von 1-Nornicotin in Nicotiana sylvestris. Chem. Zbl. 1938 I, 3378.Google Scholar
  115. 62c.
    Richardson, CH. H., L.C. Craig u. T. R. Hansbury: Giftwirkung von Nicotin, Nornicotin und Anabasin auf Aphis rumicis L. Chem, Zbl. 1937 I, 2436.Google Scholar
  116. 62d.
    Craig, L. C. u. CH, H. Richardson: Insecticide Wirkung von heterocyclischen Stickstoffverbindungen. Chem. Zbl. 1933 II, 2445.Google Scholar
  117. 62e.
    La Forge, F. B.: The Preparation and properties of some new Derivatives of Pyridine. J. Amer. chem. Soc. 50, 2477 (1928).Google Scholar
  118. 63a.
    Hicks, C. ST. and H. LE Messurier: Chemistry and pharmacology of the alkaloids of Duboisia Hopwoodii. Austral. J. exper. Biol. a. med. Sci. 13, 175 (1935).Google Scholar
  119. 63b.
    Hicks, C. ST. and H. LE Messurier: Weitere Beobachtungen über die Chemie des d-Nornicotins, eines Alkaloides aus Duboisia Hopwoodii. Chem. Zbl. 1936 II, 91.Google Scholar
  120. 63c.
    Hicks, C. ST. u. F. TH. Brucke u. E. F. Hueber: Über die Pharmakologie der Duboisia Hopwoodii (d-Nornicotin). Arch, internat. Pharmacodynam. 51, 335 (1935).Google Scholar
  121. 64.
    Spath, E. u. E. Zajic: Über das 1-Nornicotin. (III. Mitteilung Über Tabak-basen.) Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 1667 (1935).Google Scholar
  122. 65a.
    Braun, J. v. u. K. Weissbach: Entalkylierung tertiärer Amine durch orga-nische Säuren. II. Mititeilung: Nicotin. Ber. dtsch. chem. Ges. 63, 2018 (1930).Google Scholar
  123. 656.
    Polonovski, M. et M. Polonovski: C. R. Acad. Sciences 184, 1333 (1927); Bull. Soc. chim. France [4], 41, 1190 (1927).Google Scholar
  124. 66.
    Spath, E., L. Marion u. E. Zajic: Synthese des 1-Nor-nicotins. (IV. Mitteilung über Tabakbasen.) Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 251 (1936).Google Scholar
  125. 67a.
    Späth, E. u. F. Kesztlfr: Synthese von 1-Nor-nicotin und d-Nor-nicotin. (IX. Mitteilung über Tabakalkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 2725 (1936).Google Scholar
  126. 67b.
    Späth, E. u. F. Kesztlfr: Synthese von 1-Anabasin und d-Anabasin. (X. Mitteilung über Tabakalkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 70, 70 (1937).Google Scholar
  127. 68a.
    Späth, E. u. F. Kesztlfr: l-Anatabin, ein neues Tabakalkaloid. (XI. Mitteilung über Tabakbasen.) Ber. dtsch. chem. Ges. 70, 239 (1937).Google Scholar
  128. 68b.
    Späth, E. u. F. Kesztlfr: Über das Vorkommen von d, l-Nor-nicotin, d, l-Anatabin und 1-Anabasin im Tabak. (XII. Mitteilung über Tabakalkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 70, 704 (1937).Google Scholar
  129. 69a.
    Späth, E. u. E. Zajic: Über neue Tabakalkaloide (VIII. Mitteilung über Tabakbasen) und Bemerkungen zur Kennthis des Rhoeadins, des 1-Peganins und des Ammoresinols. Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 2448 (1936).Google Scholar
  130. 69b.
    Späth, E. u. G. Englaender: Über das Vorkommen von Piperidin im schwarzen Pfeffer. Ber. dtsch. chem. Ges. 68, 2218 (1935).Google Scholar
  131. 70a.
    Smith, C. R.: Occurrence of anabasine in Nicotiana Glauca R. GRAH. (Solanaceae). J. Amer. chem. Soc. 57, 959 (1935).Google Scholar
  132. 70b.
    Chmura, M. I.: Das Alkaloid der Pflanze Nicotiana glauca. Chem. Zbl. 1939 I, 2004.Google Scholar
  133. 71.
    Spath, E. u. F. Kesztler: Über neue Basen des Tabaks. (XIII. Mitteilung über Tabakalkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 70, 2450 (1937).Google Scholar
  134. 72.
    Wenusch, A.: Über das Auftreten von Nicotyrin im Tabak. Biochem. Z. 275, 361 (1935).Google Scholar
  135. 73.
    Frankel, S. u. A. Wogrinz: Über das Tabakaroma. Mh. Chem. 23, 236 (1902).Google Scholar
  136. 74a.
    Wenusch, A.: Beitrag zur Kenntnis der Tabaksorten. Z. Unters. Lebensmittel 70, 506 (1936).Google Scholar
  137. 74b.
    Wenusch, A.: Die Reaktion des Tabakrauches. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1930/II. Unterscheidung der Tabaksorten in eine saure und alkalische Gruppe. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1932/III.Google Scholar
  138. 74c.
    Wenusch, A.: Der Tabakrauch. Bremen: Arthur Geist, 1939.Google Scholar
  139. 75.
    Wenusch, A.: u. R. Schoixer: Über das Schicksal des Nicotins beim Rauchen (Abbauprodukte des Nicotins). Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1936/I.Google Scholar
  140. 76a.
    Höller, R.: Naherungsweise Molekulargewichtbestimmung von Alkaloiden in ihren Salzen. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1936/III.Google Scholar
  141. 76b.
    Höller, R.: Über dcn Nachweis von Nebenalkaloklcn im Tabak und Tabakrauch. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1935/III.Google Scholar
  142. 77.
    Engler, C.: Notizen über die β-Ketone des Pyridins. Ber. dtsch. chem. Ges. 24, 2539 (1891).Google Scholar
  143. 78.
    Späth, E., A. Wenusch u. E. Zajic: Die Konstitution ties Myosmins. (V. Mit-tcilung über Tabakbasen. Her. dtsch. chem. Cies.69, 393 (1930Google Scholar
  144. 79a.
    Späth, E. u. L. Mamoli: Synthese des Myosmins (VI. Mitteilung Ciber Tabak basen) und Bemerkungen zu einer Notiz von Miß T. REYNOLDS und R. ROBINSON Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 757 (1930).Google Scholar
  145. 79b.
    Späth, E. u. L. Mamoli: Eine neue Synthese des d.l-Anabasins. (Vll. Mitteilung über Tabak-alkaloide.) Ber. dtsch. chem. Ges. 69, 1082 (1930).Google Scholar
  146. 80.
    Elson, O. A.: Some physical constants of Anabasine. J. Amer. chem. Soc 56, 1989 (1934).Google Scholar
  147. 81.
    Menschikokf, G. u. A. Grigorowitsch: Über die Alkaloide von Anabasis aphylla. XII. Mitteilung: Versuche zur Synthese des Anabasins und Beiträge zur Chemie des α,β-Dipyridyls. Her. dtsch. chem. Ges. 69, 496 (1930).Google Scholar
  148. 82a.
    Preissecker, K.: Fachl. Mitt. Oesterr: Tabak-Regie 1902.Google Scholar
  149. 82b.
    Keller, O.: Üntersuchungen über die (iruppe der Helleboreen. Arch. Pharmaz 248, 463 (1910).Google Scholar
  150. 83a.
    Wixckler, F. I..: Hoiträge zur genaueren Kenntnis tier chemise hen Konstitution des Weinos. Mitteilungen über das physische und chemische Verbal ten einer im Traubenwein enthaltenen neuen Säure und Erfahrungen über den Stickstoffgehalt organischber Substanzen. Jb. prakt. Pharmaz, 25, 82 (1852). — KLETZINSKV. V.: Notizen Beilsteins Z. Chem. [2], 2, 127 (1866).Google Scholar
  151. 83b.
    Koenig, P. in Hömer-Juckenack-Tillmanx: Handbuch der Lebensmittel-chemie. Bd. 6. S. 277. 1934.Google Scholar
  152. 83c.
    Wenlusch, A.: Nicotinmenge im Tabakrauch und Nicotinaufnahme durch den menschlichen Organismus beim normalen (intermittierenden) Rauchen. Fachl Mitt. Oesterr Tabak-Regie 1927/28/III.Google Scholar
  153. 84.
    Dom!nguez, J. A.: Lyeopodium Saururus LAM. vulgo Pillijan. Chem. Zbl. 1932 I, 3452Google Scholar
  154. 85.
    HRüCKNER, H.: Hiochemie des Tabaks. Berlin: P. Parey. 1930.Google Scholar
  155. 86a.
    Starke, J.: De la prétendue existence de la solanine dans Ies graines de Tabac. Hull. Classe Sci. Acad. Roy. Belgique 1901, 370.Google Scholar
  156. 86b.
    Urti, F. u. F. Perciabosco: Sulla presenza dell’allantoina nei semi di tabacco e sull’assenza della solanina. Gazz. chim. ital. 36 II, 626 (1906)Google Scholar
  157. 87.
    Vickery, H.B.: Chemische l’ntersuchung der Tabakpflanze. III.Tabaksamen. Teil Iii: Einige stickstoffhaltige Komponenten ties Heiliwasserextraktes von fettfreiem Tabaksamenmehl. Chem. Zbl. 1933 I, 3585Google Scholar
  158. 88a.
    Barbieri, N. A.: La tabacina o il principio tossico del tabacco. Atti R. Accad Lincei (Roma), Rend. [6]. 8, 704 (1928). Azione insettieida del Tabacol. Atti R. Accad. Lincei (Roma), Rend. [6], 17, 402 (1933).Google Scholar
  159. 88b.
    Vamafuji, K.: Über zwei neue Cilucoside der Tabakblatter … Chem. Zbl 1932 II, 3105Google Scholar
  160. 89.
    Koenin, W.: Kautabakanalysen. Z. Inters. Lebensmittel 59, 407 (1930)Google Scholar
  161. 90.
    Trier, G.: Die Alkaloide. Berlin: Borntraegcr, 1931.Google Scholar
  162. 91.
    Wenusch, A. u. R. Schöller: Über die Wirkung des Kauchcns auf den mensihlichen Organismus. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1936/II, 1937/IGoogle Scholar
  163. 92a.
    Koknki, P. u. W. Dökr: Methodik der Nicotinbcstimmung: Z. Unters. Lebensmittel 67, 113 (1934).Google Scholar
  164. 92b.
    Peteh, R.: Zur Bestimmung von Nicotin im Tabak und Tabakrauch. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1929/IIGoogle Scholar
  165. 93a.
    Paris, G.: Studien und Untersuchungen über die Biochemie des Tabaks. III, Über den Stickstoffwechsel bei der Entwicklung des Tabaks. Chem. Zbl. 1920 III, 460.Google Scholar
  166. 93b.
    Andrbadis, Th. B. u. E. J. Toole: Untersuchungen über die Verteilung des Nicotins und anderer N-Körper im Tabak. Chem. Zbl. 1934 I, 3141.Google Scholar
  167. 93c.
    Pyriki, C. u. H. Dittmar: Über Rohtabak, seinen Nicotingehalt und sein Verhalten bei verschiedenen Temperaturen. Chem. Zbl. 1931 II, 338.Google Scholar
  168. 94a.
    Klein, G. u. H. Linser: Zur Bildung der Betaine und der Alkaloide in der Pflanze. III. Vorversuche zur Bildung von Nicotin. Chem. Zbl. 1934 I, 3479.Google Scholar
  169. 94b.
    Gorter, A.: Über die Nicotinbildung bei Nicotiana nach der Fütterung mit Prolin. Chem. Zbl. 1936 I, 4025.Google Scholar
  170. 95a.
    Bhargava, L. N. and N. R. Dhar: Photosynthesis of nitrogenous compounds. J. Indian chem. Soc. 10. 453 (1933).Google Scholar
  171. 95b.
    Watson, H. E. and B. K. Vaidya: The photosynthesis of nicotine. J. Indian chem. Soc. 11, 441 (1934).Google Scholar
  172. 96a.
    Vélez, J. B. y E. A. Mira: Contribución al estudio de la fermentación del tabaco. IX Congreso Internac. Quimica pura y aplic. VII, 198 (1934).Google Scholar
  173. 96b.
    Pfyl, B. u. O. Schmitt. Zur Bestimmung von Nicotin in Tabak und Tabakrauch. Z. Unters. Lebensmittel 54, 60 (1927). — Pfyl, B.: Zur Bestimmung des Nicotins im Tabakrauch. II. Normung des kunstlichen Verrauchens der Tabakerzeugnisse. Z. Unters. Lebensmittel 66, 501 (1933) Zur Bestimmung des Nicotins im Tabakrauch. HI. Z. Unters. Lebensmittel 66, 510 (1933)Google Scholar
  174. 97a.
    Kissling, R.: Beitrage zur Chemie des Tabaks. Z. analyt. Chem. 21, 64 (1882).Google Scholar
  175. 97b.
    Kissling, R.: Handbuch der Tabakkunde. Berlin: P. Parey, 1925.Google Scholar
  176. 98a.
    Iljin, G.: Die Umwandlung des Nicotins beim Keifen von Tabaksamen. Biochem. Z. 268, 253 (1934).Google Scholar
  177. 98b.
    Koenig, P.: Natürliche nicotinfreie, nicotinarme und nicotinreiche Tabake. Chemiker-Ztg. 54, 715 (1933).Google Scholar
  178. 98c.
    Bernardini, L.: Das Nicotin im Tabak. (Beitrag zur Entstehung und Funktion der Alkaloide in den Pflanzen.) Chem. Zbl. 1921 I, 1001.Google Scholar
  179. 98d.
    Rosenthaler, L.: Zur Biochemie des Tabaks. Apoth.-Ztg. 44, 1433 (1929).Google Scholar
  180. 99a.
    Kusmenko, A. A.: Versuche der Bestrahlung von Samen mit Licht verschiedener Wellenlange. Chem. Zbl. 1937 II, 604.Google Scholar
  181. 99b.
    Singh, B. N. u. R. S. Choudhri: Induzierte morphologische, physiologische und chemische Veränderungen als Folge der Behandlung von Samen von Nicotiana tabacum mit Röntgenstrahlen. Proc. Indian Acad. Sci. 1, Sect. B. 435 (1935).Google Scholar
  182. 100.
    Czapek, F.: Biochemie der Pflanzen, 2. Aufl., Bd. III, S. 279. 1921.Google Scholar
  183. 101a.
    Vladescu, I.: Die quantitativen Änderungen der mincralischcn und organischen Substanzen während der Entwicklung von Nicotiana tabacum. Chem Zbl. 1935 II, 1390.Google Scholar
  184. 101b.
    Martinius, J.: Der Tabak im Lichtc neuercr biochemischber Forschung. Pharniaz. Ztg. 82, 839 (1937).Google Scholar
  185. 101c.
    Theron, J. J. u. J. V. Cutler: Ein Beitrag zu unserer Kenntnis von der Funktion.des Nicotins in der Tabakpflanze. Chem. Zbl. 1925 II, 729.Google Scholar
  186. 102a.
    Fodor, A. u. A. Keifenberg: Über Atmungserscheinungen wahrcntl tier Trocknung von Tabakblättern und über das Wesen der sogenannten Tabakfermentation. Z. physiol. Chem. 162, 1 (1920).Google Scholar
  187. 102b.
    Bodnár, J. u. L. Harta: Biochemische Intersuchung der Tabak-trocknung und-fermentation. III. Entsteht während der Fermentation Ammoniak, Methylamin und Pyridin aus Nicotin ? Hiochem. Z. 265. 386 (1934).Google Scholar
  188. 102C.
    Barta, L.: Biochemische Untersuchung der Tabak-trocknung und-fermentation. II. über den Zusammenhang zwischen dem Enzymgehalt (Peroxydase, Oxygenase und Katalase) des Tabaks und der bei der Fermentation eintretenden Nicotinverminderung. Biochem. Z. 257, 406 (1930).Google Scholar
  189. 103a.
    Wenusch, A.: Die Stärke der Tabakfabrikate. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1931/III.Google Scholar
  190. 103b.
    Koenig, P.: Chemische und physikalische Unterschiede schwerer und leichter Tabake. Z. Unters. Lebensmittel 70, 26 (1935).Google Scholar
  191. 103c.
    Wenusch, A.: Wissenschaftliche Grundlagen für die Beurteilung der Stärke von Rauchwaren. Z. Unters. Lebensmittel 73, 176 (1937).Google Scholar
  192. 104a.
    Molinari, E.: Über den Einfluß der Luftfeuchtigkeit auf den Nicotingehalt des Tabakrauches. Fachl. Mitt. Oesterr. Tabak-Regie 1932/II.Google Scholar
  193. 104b.
    Marion, L.: Les alcaloides du tabac. Rev. trimestr. Canad. 24, 170 (1938).Google Scholar
  194. 104c.
    Wenusch, A.: Über die Prufung der Wirksamkeit von Nicotinfangern. Der Tabak 2, Heft 2 (1938).Google Scholar
  195. 105a.
    Koenig, P.: Natürlich nicotinfreie und natiirlich nicotinarme Tabake. Dtsch. Nahrungsm. Rundsch. 1931, 97.Google Scholar
  196. 105b.
    Koenig, P. u. L. Rave: Beiträge zur Tabak-Systematik und-Genetik. Landw. Jb. 81, 426 (1931).Google Scholar
  197. 106a.
    Koenig, P. Die nationalwirtschaftliche Bedeutung der Veredelung deutschen Rohtabaks und deutscher Tabakfertigerzeugnisse. Chemiker-Ztg. 58, 173 (1934).Google Scholar
  198. 106b.
    Pyriki, C.: Z. Unters. Lebensmittel 64, 263 (1932).Google Scholar
  199. 107.
    Schloesing, Th., fils: C. R. Acad. Sciences 151, 23 (1910).Google Scholar
  200. 108.
    Souza, D. A.: Ein Versuch zur Hersteilung. von Tabakextrakt, dessen Nikotin-gehalt den der handelsüblichen Produkte übersteigt. Chemiker-Ztg. 61, 198 (1937).Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Vienna 1939

Authors and Affiliations

  • E. Späth
    • 1
  • F. Kuffner
    • 1
  1. 1.WienAustria

Personalised recommendations